A volunteer gains micro-finance work experience in Cambodia by helping with small business loans

Mikrofinanzierungs Praktikum in Kambodscha

Unterstütze Unternehmensgründer/innen aus benachteiligten Gebieten, sodass die ihr eigenes Unternehmen aufbauen und nachhaltige Einnahmen erzielen können.

Auf einen Blick

Nimm an unserem Mikrofinanzierungs Praktikum in Kambodscha teil und unterstütze Unternehmensgründer/innen aus benachteiligten Gemeinden. Gemeinsam mit einheimischen Mitarbeitern/innen bietest du Unternehmerschulungen und unverzinsliche Darlehen für diejenigen an, die gerne ihr eigenes Geschäft aufbauen wollen.


Die sehr niedrigen Einnahmen in Kambodscha machen es Unternehmern/innen schwer in ihr Geschäft zu investieren oder um Gelder anzusparen. Wir bieten ihnen deshalb die Möglichkeit in das Wachstum ihres Geschäfts zu investieren und dadurch höhere Einnahmen zu erzielen. Um dies umzusetzen, kooperieren wir mit Khemara, einer lokalen NGO. Gemeinsam bieten wir die zinsfreien Darlehen den Unterstützungsempfängern/innen an und fördern deren wirtschaftliche Entwicklung auf lokalem Level.


Durch die Arbeit in der lebhaften Hauptstadt Kambodschas sammelst du Mikrofinanz Arbeitserfahrung. Du wohnst gemeinsam mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikanten/innen in einer Wohnung. Am Wochenende kannst du all das erkunden, was Phnom Penh zu bieten hat.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt dieses Mikrofinanzierungs Praktikum in Kambodscha zu mir?

Das Projekt ist für dich hervorragend, wenn du deine Zeit und Fähigkeiten für bedürftige Menschen einsetzen willst, damit diese finanziell unabhängig werden. Es ist eine sicherlich unvergessliche Art und Weise praktische Erfahrung zu sammeln und deine Fähigkeiten in einem internationalen Umfeld auszubauen.


Du arbeitest meist mit Entrepreneuren/innen aus benachteiligten Gemeinden in Phnom Penh und leitest sie in ihrem unabhängigen Unternehmensprojekt an. Hierbei bekommst du einen guten Einblick in die Mikrofinanzierung und das Praktikum ist auch für deinen Lebenslauf und für zukünftige Bewerbungen von Vorteil.


Um am Projekt teilzunehmen, brauchst du mindestens ein Jahr Erfahrung oder Ausbildung in Wirtschaft oder Management. Zudem musst du fließend Englisch beherrschen und dich im Umgang mit der Sprache wohl fühle.


Wir bieten das Praktikum das ganze Jahr über ab einem Minimum von vier Wochen an. Wähle dir den Zeitraum einfach genau so aus, wie es dir am besten passt.

Local entrepreneurs apply for small business loans as part of Projects Abroad Micro-finance internships in Cambodia

Was sind meine Aufgaben?

Beim Praktikum wirst du in verschiedene Tätigkeiten involviert, was für eine umfassende Erfahrung sorgt. Zu den Aktivitäten gehören:


  • Mit potenziellen Kreditnutzer Interviews führen und sie überprüfen
  • Aktuelle Unternehmer/innen und deren Geschäft unterstützen und beobachten
  • Schulungen für laufende Mikrofinanzierungs Begünstigte anbieten

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Hauptbereiche:


Führe mit potenziellen Kreditnutzern Interviews und überprüfe sie


Ein wichtiger Teil dieses Projekts ist es Unternehmensgründer auf die Möglichkeit von kleinen Darlehen aufmerksam zu machen. Du stellst potenziellen Unterstützungsempfängern das Projects Abroad Mikrofinanzierungs Programm vor. Im nächsten Schritt führst du mit Interessenten Interviews und schaust ihren Geschäftsplan genauer an. Du kannst eventuell auch in den Meetings dabei sein, wo Kandidaten/innen für die Darlehen ausgewählt werden.


Unterstütze und beobachte aktuelle Unternehmer/innen und deren Geschäfte


Außerdem verbringst du in deinem Praktikum viel Zeit damit laufende Begünstigte zu beobachten und sie bei ihren Unternehmungen zu unterstützen. Zum Beispiel musst du:


  • Begünstigte Zuhause oder im Geschäft besuchen, um den Fortschritt zu verfolgen
  • Bei Geschäftsplänen helfen
  • Persönlichen Rat für Verbesserung zur Verfügung stellen


Du meisten Begünstigen verkaufen Essen oder Trinken, sind Schneider/innen oder Salonbesitzer/innen.


Biete Schulungen für laufende Mikrofinanzierung Begünstigte an


Du hilfst auch beim Organisieren von regelmäßigen Schulungen. Bei diesen Workshops wird den einheimischen Unternehmer/innen Wissen und Fähigkeiten vermittelt, um ihr Geschäft erfolgreich managen zu können. Folgende Themen werden für die kleinen Geschäfte behandelt:


  • Einfache Buchhaltung
  • Kundenservice
  • Marketing
  • Projektmanagement

Unsere Projekt-Partner in Kambodscha

Wir kooperieren in Kambodscha für verschiedene Projekte mit der NGO Khemara, darunter ist auch unser Mikrofinanzierungs Programm.


Khemara wurde 1991 gegründet und arbeitet direkt mit benachteiligten Menschen, um deren Probleme, wie Geschlechter Ungleichheit oder Armut, anzugehen. Ihre Programme unterstützen Familien und sind stets holistisch und gemeindenah. Bei diesem Projekt bieten wir Unternehmern/innen gemeinsam unverzinsliche Darlehen an, sodass sie unabhängige und erfolgreiche Besitzer/innen von kleinen Geschäften werden können.

Wo werde ich in Kambodscha arbeiten?

Phnom Penh

Du arbeitest in der umtriebigen Hauptstadt Kambodschas in Phnom Penh. Deine Arbeitszeit verbringst du im Büro unserer Partnerorganisation, das im Norden der Stadt liegt.


In deiner Freizeit wird es sicherlich nicht langweilig. Die Stadt ist voller unfassbarer Architektur, von wichtigen Staatsgebäuden bis zu heiligen Tempeln. Verkoste auch die leckere und günstige lokale Küche während du durch die Straßen spazierst.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Kambodscha.

Ein typischer Tagesablauf als Mikrofinanzierungs Praktikant/in in Kambodscha

Mach dich nach dem Frühstück in der Wohnung mit dem Tuktuk auf den Weg zur Arbeit. Am ersten Tag begleitet dich ein/e Projects Abroad Mitarbeiter/in.


Du arbeitest Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Die Abende und Wochenenden hast du zur freien Verfügung. Triff dich mit anderen, ruh dich aus oder mach einen Ausflug.


Deine tägliche Arbeit umfasst verschiedene Aufgaben, wie z.B. dich mit den Begünstigten treffen, Schulungen planen und durchführen oder Darlehenskonten managen. Du bekommst einen guten Einblick in wie kleine Unternehmen in Kambodscha geführt werden und welchen Herausforderungen sie sich stellen müssen. Wir arbeiten normalerweise mit Essen oder Getränke Verkäufer/innen, Schneider/innen oder Besitzer/innen von Salons.


Ein toller Teil dieses Praktikums ist, dass du immer wieder durch die Stadt fahren musst, um Begünstigte Zuhause oder in ihrem Geschäft zu treffen. So steckst du nicht jeden Tag nur im Büro.


Sobald du Feierabend hast, kannst du Phnom Penh voll und ganz genießen. Nimm auch an unseren gesellschaftlichen Events teil, wo du die anderen Praktikanten/innen, Freiwilligen und einheimischen Projects Abroad Mitarbeiter/innen besser kennenlernen kannst. Erkunde die Stadt, die touristischen Attraktionen, wie das Nationalmuseum, den Royal Palace oder einen der vielen Tempel und natürlich auch die lokalen Märkte.

Interns gain micro-finance work experience in Cambodia during a business meeting

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Wir haben zwei Hauptziele für das Projekt: Den Mitgliedern in benachteiligten Gemeinden ein nachhaltiges Einkommen verschaffen zu können und dir ein lehrreiches und praktisches Mikrofinanzierungs Projekt in Kambodscha anzubieten.


Viele Praktikanten/innen wollen Arbeitserfahrung in einer anderen kulturellen Umgebung sammeln. Wir bieten dir die Möglichkeit von einheimischen Fachleuten zu lernen und dein Wissen mit den anderen zu teilen.


Das Praktikum hat natürlich einen altruistischen Charakter. Durch die geringen Einnahmen können nur wenige Einheimische etwas Geld auf die Seite legen, um ein eigenes Geschäft zu eröffnen. Durch unsere zinslosen Darlehen können wir Unternehmensgründer/innen unterstützen, sodass die ihr Geschäft ausbauen und ihr Angebot ausweiten können.


Die Vielzahl der Begünstigten sind Essen und Getränke Verkäufer/innen, Schneider/innen oder Salonbesitzer/innen. Sie haben kleine Geschäfte oder Berufe bei denen man nur wenig verdient und kaum die eigene Familie durchbringen kann. Mit den Darlehen können sie ihre Vorräte aufstocken oder ihre Ausstattung ausbauen und so den ganzen Tag über ihre Dienstleistung anbieten. Damit können sie ihre Einnahmen verbessern und sogar Geld ansparen.


In 2017 haben 124 Unterstützungsempfänger Darlehen zum Ausbau ihres Geschäfts bekommen, sodass sich ihre Einnahmen verbessern. Melde dich für Kambodscha an und helfe uns die einheimischen Unternehmer/innen mit dem richtigen Wissen und den richtigen Fähigkeiten auszustatten, sodass sie ihr eigenes Geschäft erfolgreich entwickeln können.

An intern works with local entrepreneurs as part of her Micro-finance placement in Cambodia

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Während deines Aufenthalts in Phnom Penh teilst du dir eine Unterkunft mit anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikant/innen. Auf diese Weise kannst du wunderbar die Freiwilligen und Praktikant/innen kennenlernen, die sich gemeinsam mit dir engagieren, und ihr könnt Erfahrungen austauschen und eure Umgebung in eurer Freizeit gemeinsam erkunden.

Die Unterkunft ist sicher, sauber und gemütlich. Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Entdecke Kambodscha und lasse dich von dem Nebeneinander von lebendigen Städten, unglaublich schönen Landschaften, und berühmten historischen Sehenswürdigkeiten begeistern. Dieses Land hat dir in deiner Freizeit viel zu bieten.  

Alle Besucher sollten unbedingt die weltbekannten Tempel von Siem Reap sehen, vor Allem die prächtigen Tempel von Angkor Wat. Beim Klettern über riesige Baumwurzeln zu Tempeltoren, die von Reben umwachsen sind, fühlst du dich ein bisschen wie Indiana Jones! 

Kambodscha bietet dir aber noch viel mehr als antike Tempel. Du kannst im Dschungel wandern gehen, oder im Meer um Sihanoukville das Schnorcheln ausprobieren und Delfine beobachten gehen. Einen entspannten Nachmittag kannst du an einem der wunderschönen Strände verbringen.

Außerdem bist du in Kambodscha von einem Netzwerk an internationalen Freiwilligen umgeben, und kannst entscheiden, ob du in deiner Freizeit alleine oder mit einer Gruppe auf Entdeckungstour gehen möchtest. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!