Großes Einhornnashorn im Naturschutzprogramm in Nepal

Nashornschutz in Nepal

Erleben Sie das Dorfleben in einem Gemeinschaftswald und schützen Sie Nashörner, während Sie sich freiwillig mit Tieren in Nepal befassen

Auf einen Blick

  • Helfen Sie mit, gefährdete Tiere in Nepal zu schützen und tragen Sie zu den laufenden Bemühungen zum Schutz bei
  • Sammeln Sie Daten über große Nashörner mit einem Horn, Königstiger, Geier und vieles mehr
  • Arbeiten Sie mit der Gemeinde zusammen, um mehr über den Artenschutz zu erfahren und das Bewusstsein dafür zu schärfen
  • Lebe mit anderen Freiwilligen inmitten der Natur im Chitwan-Nationalpark

Startdatum: 

Jederzeit wieder

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Alter: 

16 oder älter


Passt Freiwilligenarbeit mit Tieren in Nepal zu mir?

Leidenschaft für Wildtiere? Begeistert von der Aussicht, Nashörner, Tiger, Geier, Schmetterlinge und mehr zu schützen? Dann ist dieses Naturschutzprojekt in Nepal genau das Richtige für Sie. Tragen Sie zum Schutz gefährdeter Wildtiere in einer malerischen Naturlandschaft bei.

Dieses Projekt ist für alle geeignet, denen Tiere am Herzen liegen, sowie für Studenten der Zoologie, Umweltwissenschaften oder ähnlicher Fächer. Sie erledigen Aufgaben, die Ihrem Können entsprechen.

Du arbeitest ehrenamtlich mit Tieren im Community Forest des Chitwan-Nationalparks. Diese wurde als Pufferzone zwischen Mensch und Tier geschaffen, um einen sicheren Raum für beide zu schaffen. Sie werden dieses Projekt genießen, wenn Sie die Idee lieben, in einer wunderschönen natürlichen Umgebung zu leben, eingebettet in die ländlichen Gemeinden Nepals.

Diese Reise findet das ganze Jahr über statt, was bedeutet, dass Sie zu einem günstigen Zeitpunkt teilnehmen können. Die Mindestdauer beträgt zwei Wochen, aber je länger Sie bleiben, desto größer ist Ihre Wirkung und desto mehr werden Sie von der Erfahrung profitieren.

Ein Naturschutz-Freiwilliger in Nepal beobachtet Vögel im Wald

Helfen Sie mit, das Große Einhornnashorn zu schützen

Nepal ist die Heimat einiger der spektakulärsten Wildtiere der Welt, nicht zuletzt des Großen Einhornnashorns. Mit der Hilfe von Naturschutzexperten verfolgen Sie diese mächtigen Kreaturen. Helfen Sie mit, den Community Forest zu erhalten, der einen sicheren Raum für Nashörner schafft, in dem sie sich frei bewegen können.

Sie sammeln Daten, die die Arbeit von Umweltwissenschaftlern in Nepal unterstützen. Die letzte Volkszählung zeigt, dass nur noch 694 Nashörner in Chitwan leben. Ihr Überleben hängt von der harten Arbeit von Freiwilligen und lokalen Gemeindemitgliedern ab.

Indem Sie Nashörner entdecken, ihre Fußabdrücke verfolgen und Kamerafallen verwenden, sammeln Sie wertvolle Daten. Dies wird in einem Jahresbericht zusammengestellt, der mit lokalen Naturschutzorganisationen geteilt wird.

Führen Sie Schmetterlings- und Vogelerhebungen durch

Chitwan ist ein Hotspot der Biodiversität, was bedeutet, dass es eine Vielzahl von Wildtieren zu schützen gilt. In Nepal entdecken Sie die Vernetzung allen Lebens, vom zarten Schmetterling bis zum mächtigen Nashorn.

Indem Sie Schmetterlings- und Vogelerhebungen durchführen, helfen Sie bei der Überwachung ihrer Populationen. Lernen Sie, unglaubliche Vögel zu identifizieren, die Sie vielleicht noch nie zuvor gesehen haben. Bewundern Sie die lebendige Schönheit des großen Nashornvogels, genießen Sie die Ausstrahlung des kleinen Adjutanten und spüren Sie die Kraft des mächtigen Geiers.

Tragen Sie zur Erhaltungsarbeit für Bengal-Tiger bei

Der bengalische Tiger: vielleicht Nepals geheimnisvollstes und beliebtestes Tier. Als eine der größten Katzen der Welt ist sie ein starkes Symbol auf der ganzen Welt. Als Spitzenprädator ist seine Existenz entscheidend für das Gleichgewicht des Ökosystems.

Mit nur noch 128 im Chitwan-Nationalpark werden Sie keine Tiger im Fleisch sehen – und das sollten Sie auch nicht wollen! Stattdessen helfen Sie, die Pufferzone aufrechtzuerhalten, die Tiger vor unerwünschten menschlichen Aktivitäten schützt.

Obwohl Sie keinen Tiger treffen werden, wird Ihre Arbeit dazu beitragen, seinen Schutz zu gewährleisten. Sie werden eine Spur bahnen, wenn Sie zu den Ersten gehören, die Kamerafallen im Chitwan-Nationalpark aufstellen. Diese ermöglichen es Ihnen, Tigerpopulationen zu verfolgen und ihr Verhalten zu studieren.

Bewahren Sie die natürliche Umwelt

Sie werden in Chitwans Community Forest stationiert sein. Dies ist ein spezieller Bereich, der zum Wohle von Tier und Mensch konzipiert wurde. Es fungiert als Pufferzone zwischen dem Nationalpark und den umliegenden Dörfern. Das bedeutet, dass Tiere ungestört bleiben und Menschen kontrollierten Zugang zu einheimischen Wildtieren haben.

Den Community Forest zu erhalten bedeutet, die Bedingungen für die Menschen vor Ort zu verbessern und gleichzeitig die Tiere zu schützen. Erwarten Sie praktische Wartungsaufgaben, einschließlich:

  • Erosion kontrollieren
  • Fremde Pflanzen entfernen
  • Straßen räumen
  • Erstellen von pädagogischen Zeichen
  • Gebäudebetrachtungsverstecke
  • Renovierung des Besucherzentrums
  • Schließe dich den Anwohnern bei Anti-Wilderer-Patrouillen an

Wir glauben, dass der Schutz von Tieren den Bewohnern ländlicher Gebiete zugutekommen sollte. Indem Sie den Lebensraum gefährdeter Tiere erhalten, verbessern Sie auch die lokale Gemeinschaft.

Entwickeln Sie Bildungsprogramme für Wildtiere

Sie werden Teil einer langfristigen Strategie zum Schutz der Biodiversität des Planeten. Helfen Sie mit, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, indem Sie das Bewusstsein für Umweltthemen schärfen. Beteiligen Sie sich an der Leitung eines kulturellen Wandels hin zu einem Zustand der Harmonie zwischen Mensch und Tier in Nepal.

Helfen Sie einheimischen Kindern, sich für den Schutz von Wildtieren zu begeistern. Sie können dies erreichen, indem Sie:

  • Erstellung eines Naturschutzlehrplans für alle Schulen
  • Vortrag zum Thema Artenschutz
  • Naturschutzorientierte Spiele erfinden
  • Führende Klassen zum Malen lokaler Wildtiere
  • Exkursionen in den Gemeindewald

Inspirieren Sie die nächste Generation, die gute Arbeit fortzusetzen, die Sie in Nepal vollenden werden.


Wo in Nepal werde ich arbeiten?

Chitwan

Du arbeitest tief in der Wildnis des Chitwan-Nationalparks. Ihre Unterbringung erfolgt insbesondere in den Gemeinschaftswäldern von Namuna, Shantikunja und Krishnasaar. Diese Gemeinschaftswälder bilden eine Pufferzone zwischen dem Park und den angrenzenden Dörfern.

Dieser Bereich verhindert Konflikte zwischen Menschen und Tieren und schützt beide. Es widmet sich dem Schutz der Tierwelt und ist der Ort, an dem Nepals größte Naturschutzexperten zusammenkommen. Hier tummeln sich auch die majestätischsten Tiere Nepals, darunter das große Nashorn und der bengalische Tiger.

Sie wohnen in einem nahe gelegenen Dorf, nur wenige Gehminuten vom Community Forest entfernt. Sie werden in die ländliche Seite der nepalesischen Kultur eintauchen und mit anderen leidenschaftlichen Freiwilligen für Wildtiere leben.

Flughafentransfer, flüge und visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Nepal


Wie sieht ein typischer Tag in diesem Projekt aus?

Ihr Zeitplan hängt von den Prioritäten des Community Forest zum Zeitpunkt Ihres Besuchs ab. Im Allgemeinen arbeiten Freiwillige für Naturschutz fünf Tage die Woche, mit Wochenenden für Besichtigungen und Freizeitaktivitäten.

Ihre Tage werden in physische und nicht-physische Tage aufgeteilt. Erwarten Sie an einem physischen Tag, dass Sie beim Renovieren von Gebäuden, beim Graben von Wasserlöchern oder beim Reparieren von Zäunen helfen. Nicht-physische Tage sind für Aufgaben wie GPS-Kartierung, Datenerfassung und Artenforschung vorgesehen. An anderen Tagen besuchen Sie eine örtliche Schule, um das Bewusstsein für den Tierschutz in Nepal zu schärfen.

An den Abenden werden lokale Gerichte gekocht und gegessen, Spiele gespielt und der nächste Tag geplant. Tauche ein in die nepalesische Kultur und verbinde dich mit Einheimischen und anderen Freiwilligen.

Welche Naturschutzaufgaben Sie auch erledigen, Sie werden von Experten vor Ort begleitet. Sie werden sicherstellen, dass Sie sicher sind, während sie Sie betreuen und Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit in Nepal zu machen.

Freiwillige von Nepal Wildlife führen eine Vogelbeobachtung durch

Was sind die Ziele und Wirkungen dieses Rhino Conservation Project in Nepal?

Das Hauptziel der Freiwilligenarbeit mit Tieren in Nepal ist es, zu forschen und Daten zu sammeln. Sie werden mit Großen Einhornnashörnern, Bengalischen Tigern, Geiern und vielen anderen Arten arbeiten. Die von Ihnen gesammelten Daten werden in einem Jahresbericht zusammengestellt, um die wissenschaftliche Forschung zu unterstützen.

Zweitens beinhaltet dieses Projekt praktische präventive Konservierungs- und Bauaufgaben. Sie tragen dazu bei, ein Gebiet zu schaffen, das den Bedürfnissen der Tierwelt entspricht und gleichzeitig das Besuchererlebnis verbessert. Dies verbessert das Leben der Tiere sowie der lokalen Gemeinschaft.

Schließlich soll dieses Naturschutzprojekt das Bewusstsein schärfen. Wir können die Umwelt nur schützen, wenn genügend Menschen den Wert dessen verstehen. Helfen Sie den Menschen vor Ort, neue Energie zu tanken, und ermutigen Sie sie, Maßnahmen zum Schutz der Tiere zu ergreifen.

Ein einhörniges Nashorn im Wald von Nepal

Management pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere

Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren. Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans.


Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung und unterkunft

Sie wohnen in einem Gästehaus, das Sie mit anderen Freiwilligen teilen. Dies bietet ein authentisches nepalesisches Erlebnis und hilft Ihnen, sich mit anderen Freiwilligen und Einheimischen zu vernetzen.

Die Unterkunft ist sicher, sauber, komfortabel und nur wenige Gehminuten vom Projekt entfernt.

Erfahren Sie mehr über unsere Unterkunftur.

Sie erhalten für die Dauer des Projekts Wasser und drei Mahlzeiten pro Tag. Dies ist in der Gebühr enthalten. Das Essen wird aus der Region bezogen, aber wir können auf alle diätetischen Anforderungen und Vorlieben eingehen.

Tatsächlich ist Vegetarismus in Nepal weit verbreitet. Machen Sie sich bereit, neue und einzigartige Geschmacksrichtungen wie Momos (gefüllte Teigtaschen) oder Dal Bhat (Linsensuppe und Gemüsecurry, serviert mit Reis) zu probieren.

Besucher sollten auch Gundruk ausprobieren. Es besteht aus fermentiertem grünem Blattgemüse und passt zu fast allem. Während Ihrer Zeit in Nepal werden Sie kein Rindfleisch finden, aber Fleischesser können etwas Abenteuerlicheres probieren, wie Yak, Ziege oder Schaf.


Freizeit und freizeitaktivitäten

Freiwilligenarbeit mit Tieren in Nepal ist eine Chance, die unglaubliche Natur dieser Region zu entdecken. Wir organisieren Aktivitäten für Ihre Freizeit, damit Sie diese einzigartige Gelegenheit optimal nutzen können.

Genießen Sie malerische Wanderungen auf die nahe gelegenen Berge, Safaritouren und Tempelausflüge, um die Spiritualität Nepals zu erkunden.

Wir werden uns bemühen, Ihnen ein umfassendes Erlebnis in Nepal zu bieten und Ihren Horizont zu erweitern. Lokale Guides führen Exkursionen durch und stellen sicher, dass Sie auf einfache und problemlose Weise mehr von Chitwan sehen können.


Sicherheit und unterstützung durch unsere mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich anmeldest, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird. Flexible Zahlungsmethoden und fundraising-Ratschläge erhältlich.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Bitte wähle die Dauer und ein Anfangsdatum um fortzufahren

Du träumst von einer Freiwilligenarbeit mit Nashörnern in Nepal?

Fragen Sie jetzt an, um loszulegen

'

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung