Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Naturschutz - Projekt in Kambodscha – Zusätzlicher Divemaster Course Add-on

Überblick

Lerne Tauchen in unserem Naturschutz – Projekt in Kambodscha!

Hier wirst du zum Tauchprofi – Mach deinen Divemaster – Kurs mit Projects Abroad!

Während deiner Freiwilligenarbeit im Naturschutz – Projekt in Kambodscha kannst du deinen PADI Divermaster machen! Dieser ist die erforderliche Qualifikation wenn du deine Leidenschaft fürs Tauchen zum Beruf machen möchtest. Mit dieser Ausbildung erwirbst du alle Qualifikationen für eine Tätigkeit in der Tauchbranche: Als ausgebildeter Divemaster kannst du dann selber unterrichten oder dich weiter zum SCUBA Diver ausbilden lassen.

Während deines Projektes wirst du eng mit unseren PADI lizensierten Lehrern und den Projects Abroad Mitarbeitern zusammenarbeiten. In verschiedenen Kursen an Land und im Wasser wirst du lernen, wie du Tauchgruppen führst, ein Tauchboot steuerst, Briefings durchführst, Tauchplätze auswählst, Tauchgänge planst, andere Taucher im Notfall retten kannst und das sensible Ökosystem unter Wasser schützt. Außerdem wirst du auch nützliche logistische Fähigkeiten erlernen, beispielsweise wie du SCUBA Review Kurse leitest.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Kosten für den Divemaster – Kurs hängen von der Erfahrung ab, die du schon hast und der Tauchqualifikation, die du vielleicht schon besitzt. Je mehr Erfahrungen und Wissen du im Bereich Tauchen mitbringst, desto weniger wird dich der Divemaster – Kurs kosten. Wir haben drei verschiedene Preismöglichkeiten, welche du dir auf unserer „Preise“ - Seite anschauen kannst.

  • EFR („Emergency First Response“) und Rettungstaucher mit mehr als 40 dokumentierten Tauchgängen bekommen einen Rabatt
  • Fortgeschrittene Open Water Taucher (oder eine höhere Qualifikation) Rettungstaucher mit mehr als 40 dokumentierten Tauchgängen bekommen einen kleinen Rabatt
  • Alle anderen zahlen den Standardpreis

Freiwillige belegen den Divemaster – Kurs im Naturschutz – Projekt in Kambodscha

Zusätzlich muss jeder, der den Divemaster – Kurs machen möchte, die Kosten für das Naturschutz – Projekt in Kambodscha bezahlen. Es ist nicht möglich nur den Divemaster – Kurs zu absolvieren, du solltest als Freiwilliger im Naturschutz - Projekt teilnehmen und Projektgebühr zahlen.

Diese Preise beinhalten das “Divemaster” Crew Pack sowie die erforderlichen PADI – Kurse. Eine Tauchausrüstung wird vor Ort gestellt. Wenn du eine Tauchausrüstung besitzt, kannst du diese im Kurs selbstverständlich nutzen oder dir vor Ort dein eigenes Equipment kaufen. Bei Neukauf kostet die Ausrüstung ca. 140 €. Außerdem wirst du deine PADI Divemaster – Mitgliedsgebühren zahlen müssen, für die ebenfalls ca. 140 € anfallen.

Zeitliche Planung für den Divemaster

Abhängig von den Erfahrungen, die du vielleicht schon gesammelt hast, kannst du den Divemaster – Kurs auch schon in 12 Wochen absolvieren:

  • EFR („Emergency First Response“) und Rettungstaucher mit mehr als 40 dokumentierten Tauchgängen: 12 Wochen
  • Fortgeschrittene Open Water Taucher (oder mit höherer Qualifikation) mit mehr als 30 dokumentierten Tauchgängen: 14 Wochen
  • Alle anderen: 18 Wochen
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲