Feedback
You seem interested in our projects! Care to tell us more?
Das mache ich gern! Nicht jetzt, danke.

You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit im Tierschutz – Projekt in China

Überblick
  • Projekt - Standort: Provinz Sichuan
  • Unterbringung: Hostel
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Tierschutz – Projekt in Sichuan

Tierschutz-Projekt in China

Du möchtest dich aktiv für den Tierschutz engagieren? Dann hilf mit in einem der größten Panda - Aufzuchtgebiete der Welt! Für dieses Projekt bist du geeignet, wenn du Begeisterung für die Arbeit mit Tieren mitbringst. Fachliche Vorkenntnisse benötigst du nicht. So kannst du etwa nach dem Abitur nach China reisen oder als Auszeit von Schule, Studium oder Beruf Freiwilligenarbeit in unserem Naturschutz - Projekt leisten.

Pandas in China

Der Panda ist eine der gefährdetsten Tierarten weltweit. In den letzten Jahrzehnten wurde ein Großteil ihres Lebensraumes durch den Menschen zerstört, so dass es nur noch wenige dieser Tiere gibt. Es wird geschätzt, dass mittlerweile nur noch 1800 Pandas in freier Wildbahn leben, alle ausschließlich in China. Hauptsächlich leben sie im subtropischen Klima, bevorzugt an subtropischen Berghängen mit dichter Bewaldung. So auch in der Provinz Sichuan.

Freiwilligenarbeit im Tierschutz - Projekt

Panda-Projekt in China

Genau hier, in der Provinz Sichuan kannst du aktiv werden - in einer der größten Panda - Aufzuchtstationen der Welt. Schon vor Jahren hat die chinesische Regierung begonnen, solche Stationen einzurichten. Ziel ist, dass sich die Tiere hier fortpflanzen können und somit der Bestand langfristig gesichert werden kann.

Das Dujiangyan Forschungszentrum ist eines der Hauptzentren für Pandazucht in der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas. Es liegt etwa eineinhalb Autostunden von Chengdu entfernt und konzentriert sich auf die Rettung, Pflege und Auswilderung von Pandas. Weiterhin dient die Station als Outdoor – Forschungszentrum und ist ein wichtiger Standort für Verhaltens- und Evolutionsforschung speziell zu Pandas. Das Zentrum beherbergt im Moment etwa 30 gerettete Riesenpandas. Nach der Paarungszeit freut sich das Zentrum außerdem über süßen Pandanachwuchs.

Deine Aufgaben im Tierschutz - Projekt in China

Zu deinen Aufgaben kann gehören, die Gehege sauber zu halten, Futter für die Bären zuzubereiten sowie dich an Studien zur Verhaltensforschung beteiligen. Weiterhin informiert das Zentrum Besucher über Leben und Verhaltensweisen der Bären. Vielleicht hast du Lust mitzuhelfen?

Das Zentrum befindet sich etwa zweieinhalb Stunden außerhalb der Stadt Chengu, in herrlicher Natur und ganz in der Nähe der eindrucksvollen Bifeng-Schlucht.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Global Gap Auslandsjahr
Nach oben ▲