Projects Abroad interns doing an Equine Therapy placement in Argentina help a child ride a horse during a therapy session.

Pferdetherapie in Argentinien

Leiste Freiwilligenarbeit in der Pferdetherapie mit Kindern und Pferden und hilf Patient/innen in ihrer Rehabilitation

Auf einen Blick

Leiste Freiwilligenarbeit in der Pferdetherapie in Argentinien und gewinne einen Einblick in dieses einzigartige Therapieverfahren. Das Projekt ist eine tolle Möglichkeit für alle, die gerne mit Menschen und mit Pferden arbeiten. Du assistierst bei Reitstunden für Erwachsene und für Kinder, die verschiedene körperliche und geistige Behinderungen haben.


Pferdetherapie hat erwiesenermaßen eine positive Wirkung auf die Patient/innen. Sie können beim Reiten nicht nur ihre Mobilität verbessern, ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbstwertgefühl stärken, sondern auch einfach Spaß haben. In deiner Rolle als Freiwillige/r unterstützt du die Patient/innen, interagierst mit ihnen, und sorgst dafür, dass sie sich während der Therapiestunden sicher fühlen.


Während deiner Zeit im Ausland wohnst du bei einer Gastfamilie. Du hast die ausgezeichnete Chance die Lebensart des Landes kennenzulernen und die lokale Kultur einzutauchen. Du kannst dieses interessante, lebhafte Land erkunden, und dabei noch deine Spanischkenntnisse verbessern.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen
You need to speak intermediate Spanish.


Passt Freiwilligenarbeit in der Pferdetherapie in Argentinien zu mir?

Liebst du Pferde? Arbeitest du gerne mit Kindern? Möchtest du mehr über ein einzigartiges Therapieverfahren zur Rehabilitation von Menschen lernen? Dann ist unser Freiwilligenprojekt in der Pferdetherapie in Argentinien ideal für dich!


Dieses Projekt heißt alle willkommen, die anderen Menschen helfen möchten. Das Projekt ist auch eine tolle Möglichkeit für dich, wenn du eine Berufslaufbahn in den Bereichen Psychologie oder Ergotherapie planst.


Während deines Aufenthalts wirst du von einer Koordinatorin betreut, die das Therapiezentrum besitzt und leitet. Sie gibt seit mehr als 20 Jahren Reitstunden. Es wird dir alles Wesentliche zum Umgang mit den Patient/innen und der Pflege der Pferde erklärt.


Um in diesem Projekt mitzuarbeiten, solltest du zumindest Grundkenntnisse im Spanischen mitbringen, damit du dich mit der Koordinatorin und den Patient/innen unterhalten kannst.


Auch ist es wünschenswert, dass du Reiten kannst. So kannst du wirklich an den Therapiestunden teilnehmen und direkt mit den Pferden arbeiten. Falls du nicht Reiten kannst, ist deine Rolle in den Therapiestunden weniger aktiv.  


Dieses Projekt findet das ganze Jahr hindurch statt, wobei es zwischen Ende Dezember und Ende Februar ruhiger zugeht. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt zwei Wochen, und das Startdatum und Enddatum kannst du flexibel wählen. Du kannst dich engagieren, wenn es dir am besten in deinen Zeitplan passt.

Male Equine Therapy intern working with children in Argentina leads a horse ridden by a child during a therapy session.

Was sind meine Aufgaben in diesem Projekt?

Es gibt vielerlei Aufgaben, die du im Freiwilligenprojekt in der Pferdetherapie  in Argentinien übernehmen kannst. Deine Aufgaben sind vielseitig und interessant. Als Freiwilige/r kannst du folgende Dinge tun:


  • Arbeite mit Reitern und Pferden in therapeutischen Reitstunden
  • Pflege die Pferde auf täglicher Basis
  • Lerne mehr über die Theorie hinter diesem Therapieverfahren

Arbeite mit Reitern und Pferden in therapeutischen Reitstunden


Die Hauptaufgabe deiner Freiwilligenarbeit ist das Assistieren bei Therapiestunden. Du hilfst den Patient/innen die Reitausrüstung anzulegen, einen Helm aufzusetzen und die Reitweste anzuziehn. Abhängig von der körperlichen Verfassung des Patienten, reitest du entweder mit ihm/ihr zusammen oder läufst neben ihnen her und führst das Pferd.  


Vielen Patienten musst du helfen sich auf das Reiten zu konzentrieren, damit sie nicht ängstlich oder abgelenkt werden. Du schaffst dies durch Unterhaltung, Singen, den Aufbau eines Hindernisparcours, oder das Spielen von Musik.


Du beginnst deine aktive Mitarbeit in den Reitstunden nach ein paar Arbeitstagen, wenn die Koordinatorin des Projekts dich so einschätzt, dass du die Arbeit übernehmen kannst.  


Pflege die Pferde auf täglicher Basis


Die Therapiepferde benötigen jeden Tag Aufmerksamkeit und Pflege. Du hilfst bei deren Pflege, indem du sie fütterst, kämmst, und ihr Fell und ihre Hufen sauber hältst. Du wirst auch Ställe ausmisten und die Koppel im Freien saubermachen.  


Vor dem Reitunterricht bereitest du die Pferde auf das Reiten vor, wärmst sie mit einem kurzen Ausritt auf, und stellst sicher, dass sie gesattelt und fertig für die Therapiestunde in der Arena sind.  


Lerne mehr über die Theorie hinter diesem Therapieverfahren


In diesem Projekt hast du die Möglichkeit mehr über die theoretischen und praktischen Aspekte der Pferdetherapie zu lernen. Du kannst an Kursen teilnehmen, die dich die Theorie und die Anwendung der Theorie in der Arbeit mit den Patient/innen lehren.  


Die Besitzerin des Therapiezentrums wird dir alles erklären, das du für die Arbeit mit den Pferden in der Therapie wissen musst. Du wirst lernen wie man die Therapiestunden für die Kinder spielerisch gestaltet, so dass sie die Ziele der Therapie erreichen, aber dennoch gleichzeitig Spaß haben.


Wo werde ich in Argentinien arbeiten?

Cordoba

Du arbeitest in einem Therapiezentrum für Pferdetherapie etwa 40 Fahrminuten von der Stadt Córdoba entfernt. Das Zentrum betreut sowohl Erwachsene als auch Kinder mit verschiedenen körperlichen und geistigen Behinderungen.


Córdoba liegt im Landesinneren von Argentinien, und ist nach Buenos Aires die zweitgrößte Stadt des Landes. Das öffentliche Verkehrssystem ist gut ausgebaut, sowohl innerhalb der Stadt als auch im Langstreckennetz, was das Reisen für dich angenehm einfach macht.


Córdoba ist bekannt für seine atemberaubenden, architektonischen Monumente, die bis in die spanische Kolonialzeit zurückreichen. Die Stadt hat Touristen Vieles zu bieten. Wenn du gerne in der Natur bist, kannst du auf einem der vielen Wanderwege wandern, Nationalparks oder alte Ruinen besuchen. Wenn du kulturell interessiert bist, sieh dir die lokalen Museen, Kunstgalerien und geschichtliche Sehenswürdigkeiten an.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Argentinien


Ein typischer Tagesablauf im Freiwilligenprojekt in der Pferdetherapie

Nach einem guten Frühstück im Zuhause deiner freundlichen Gastfamilie und dem Vormittag in der Stadt, machst du dich am Nachmittag auf den Weg zu deiner Freiwilligenarbeit. Du fährst etwa 40 Minuten mit dem Bus aus dem Stadtzentrum zu den Reitställen. An deinem ersten Tag begleitet dich ein/e Project Abroad Mitarbeiter/in, um dir den Weg zu zeigen.


Ein typischer Arbeitstag in diesem Projekt dauert von 15 Uhr bis 19 Uhr, und du arbeitest montags bis freitags. Abends und an den Wochenenden hast du Freizeit zum Entspannen oder Reisen.


Am Nachmittag verbringst du deine Zeit mit der aktiven Unterstützung der Therapiestunden, wobei du Kindern und Erwachsenen das Reiten beibringst. Du interagierst mit den Patient/innen, unterstützt sie in der Therapie, und hörst dir ihre Lebensgeschichten an. Die Reitstunden werden von der Gründerin des Zentrums beaufsichtigt, die hier bereits seit mehr als 20 Jahren das Reiten lehrt.


Die Anzahl der Kinder in den Therapiestunden variiert je nach Jahreszeit. Die Reitstunden starten normalerweise um 16 Uhr und dauern jeweils eine halbe Stunde.


Die Pferde müssen auch täglich gepflegt werden, und du sorgst dafür, dass sie gefüttert und gekämmt werden, und dass ihre Ställe gereinigt werden. Du bereitest die Pferde auf die Therapiestunden vor, sattelst sie, bringst sie zum Reitplatz und zurück zum Stall.


Nach getaner Arbeit hast du Zeit zum Relaxen. Du kannst deine Gastfamilie bei einem leckeren argentinischen Abendessen besser kennenlernen. Barbecues sind ganz besonders beliebt! Wir veranstalten auch regelmäßige, soziale Treffen für unsere Freiwilligen und Praktikant/innen. Diese Treffen sind eine tolle Art bei spaßigen, kulturellen Aktivitäten neue Freunde zu finden und die einheimischen Mitarbeiter/innen kennenzulernen.

Equine Therapy interns help a young child ride a horse during a therapy session at a centre in Argentina.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel dieses Projekts ist es, die Patient/innen in ihrer Rehabilitation zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, körperliche oder emotionale Probleme durch den Umgang mit Pferden aufzuarbeiten. Wir möchten ein Umfeld schaffen, in dem du als Freiwillige/r neue Fähigkeiten erlernen und Erfahrungen sammeln kannst.


Mehrere Studien haben gezeigt, dass Pferdetherapie Menschen mit körperlichen und geistigen Problemen helfen kann ihren Zustand zu verbessern.  Ein trainiertes Pferd hilft dem Patienten, sich auf seine Bewegung, räumliche Orientierung, Muskelkontrolle, Körperhaltung und Sprache zu konzentrieren. Pferde sind sehr gut darin, die Gemütslage der Reiter zu spiegeln, und diese ohne Wertung anzunehmen. Patient/innen können sich dadurch gut in der Zusammenarbeit mit dem Pferd entspannen.  


Pferdetherapie ist eine sehr spezielle Therapieform, und es gibt nicht viele Orte, an denen diese Art von Therapie angeboten wird. Das Therapiezentrum, mit dem wir in Argentinien zusammenarbeiten, betreut Patient/innen mit verschiedenen Behinderungen, zum Beispiel Patient/innen mit Autismus, mit Downsyndrom, oder mit eingeschränkter, körperlicher Beweglichkeit. Mit deiner Hilfe kann das Zentrum noch weitere Patient/innen rehabilitieren.


Zusammen können wir eine langfristige und positive Veränderung im Leben der Patient/innen erzielen und ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern.

Projects Abroad Equine Therapy interns team up to clean stables in Argentina.

Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Córdoba. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Argentiniens einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.  

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Argentinien ist ein lebendiges südamerikanisches Land, geprägt von farbenfrohem Leben und einem reichen, kulturellen Erbe. Neben deinem Einsatz für wertvolle Projekte kannst du auf deiner Reise mit uns nach Argentinien dieses faszinierende Land erkunden.

Bei einem Kaffee auf der Plaza de San Martin, umgeben von Straßenkünstlern und dem ikonischen Denkmal von General Jose de San Martin, kannst du einen perfekten Abend verbringen. Der Platz befindet sich in Cordoba, wo auch unsere Projekte stattfinden, also musst du nicht weit reisen, um diese Erfahrung zu machen.

Die Abenteuerlustigen unter euch können einen Wochenendausflug nach La Cumbre machen, wo man von hoch ragenden Felsen aus Gleitschirmspringen kann. Die Natur in der Umgebung ist atemberaubend schön und ein Ausritt mit dem Pferd entlang der Naturpfade hier lohnt sich auf jeden Fall.

Es gibt auch bereichernde, kulturelle Erfahrungen, zum Beispiel das Evita Fine Arts Kunstmuseum oder das Theater Teatro del Libertador General San Martin. Du kannst auch mehr über die Geschichte des Landes in den lokalen Museen lernen.

Sehr wahrscheinlich sind gemeinsam mit dir auch noch andere Freiwillige in Argentinien. Du kannst also entweder alleine auf Entdeckungstour gehen, oder gemeinsam mit einer Gruppe von Freiwilligen aus verschiedenen Projekten. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung