A Projects Abroad intern is pictured watching over a doctor as part of their physiotherapy internship in Sri Lanka.

Physiotherapie Praktikum in Sri Lanka

Arbeite mit einheimischen Physiotherapeuten/innen und sammle Arbeitserfahrung im wunderschönen Sri Lanka

Auf einen Blick

Projects Abroad has been awarded the South Asian Sustainable Development Leadership High Award for Volunteerism

Nimm an unserem Physiotherapie Praktikum in Sri Lanka teil und begleite Physiotherapeuten/innen bei ihrer Arbeit in Krankenhäusern. Die Erfahrung bereitet dich auf deine eigene Karriere in der Physiotherapie vor und baut deinen Lebenslauf mit Arbeitserfahrung aus.

 

Du arbeitest in einem lokalen Krankenhaus und begleitest die Physiotherapie Mitarbeiter/innen. Je nach deiner bisherigen Erfahrung kannst du auch direkt bei der Behandlung von Kindern mit Handicap mithelfen. Nutze die Chance zudem über die traditionelle ayurvedische Medizin zu lernen!

 

Du kannst beim Praktikum dein theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen und gleichzeitig neue Techniken von den ausgebildeten einheimischen Mitarbeitern/innen lernen. Da du bei einer Gastfamilie wohnst, lernst du auch das alltägliche Leben der Einheimischen gut kennen. Nutze deine Freizeit dazu, um das prachtvolle Land mit den anderen Praktikanten/innen zu erkunden.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen


Passt dieses Physiotherapie Praktikum in Sri Lanka zu mir?

  • Stehst du noch vor deiner Ausbildung und willst dir erst mal anschauen wie eine Karriere in der Physiotherapie aussieht?
  • Bist du bereits in deiner Physiotherapie Ausbildung und möchtest zusätzlich zu deinem Studium praktische Erfahrung sammeln?
  • Hast du deine Physiotherapie Ausbildung erst kürzlich abgeschlossen und möchtest nun deinen Lebenslauf ausbauen?


Wenn du eine der Fragen mit ja beantworten kannst, dann ist das Praktikum ideal für dich.


Im Krankenhaus hast du eine rein beobachtende Rolle. Aber du bekommst viele verschiedene Konditionen zu Gesicht und kannst stets Fragen zu den unterschiedlichen Behandlungen und Eingriffen stellen.


Wenn du bereits Physiotherapie Training oder eine Qualifikation hast, kannst du auch selbst mit anpacken. Zum Beispiel hilfst du dann bei der Rehabilitation von Kindern mit, die an Zerebralparese erkrankt sind oder eine Sprachbehinderung haben.


Wir haben eine/n Projects Abroad Mitarbeiter/in vor Ort, der/die sich stets darum kümmert, dass dein Praktikum glatt läuft. In den Einrichtungen hast du auch Betreuer/innen, die deine Arbeit anleiten.


Unser Projekt wird das ganze Jahr angeboten und du kannst dich für mindestens zwei Wochen anmelden. Such dir ganz einfach einen Zeitraum aus, der dir am besten passt.

Doctors and nurses take a picture with wheelchair donated by Projects Abroad during an interns Physiotherapy internship in Sri Lanka.

Was sind meine Aufgaben?

Je nach deinen Vorkenntnissen gibt es verschiedene Aktivitäten für dich. Bei deinem Physiotherapie Praktikum in Sri Lanka kannst du:


  • Ausgebildete Physiotherapeuten/innen bei ihrer Arbeit im Krankenhaus begleiten
  • Die Rehabilitation von Kindern mit Handicaps unterstützen
  • Mit einheimischen Mitarbeitern/innen moderne Techniken besprechen
  • Über traditionelle ayurvedische Medizin lernen

Deine Arbeit fokussiert sich auf folgende Bereiche:


Begleite ausgebildete Physiotherapeuten/innen bei ihrer Arbeit im Krankenhaus


Im lokalen Krankenhaus begegnest du vielen verschiedenen Konditionen. Zu den Patienten/innen gehören ältere Menschen, Opfer von Schlaganfällen, oder Menschen, die unter einer anderen Erkrankung leiden.


Du schaust den Physiotherapeuten/innen über die Schulter, wenn sie sich um die Patienten/innen kümmern und sie behandeln. Obwohl die Physiotherapeuten/innen im Krankenhaus stets sehr beschäftigt sind, werden sie sich wann immer es möglich ist Zeit nehmen, um dir Einzelheiten zu erklären. Zeige selbst Bereitwilligkeit und stelle Fragen während du die ausgebildeten Mitarbeiter/innen begleitest.


Unterstütze die Rehabilitation von Kindern mit Handicaps


Wenn du die nötigen Vorkenntnisse hast, kannst du bei unseren Partnereinrichtungen auch selbst tätig werden. Beispielsweise kannst du mit Kindern arbeiten, die Sprachbehinderungen oder Zerebralparese haben. Du unterstützt deren Rehabilitation und nutzt die Physiotherapiestunden, um ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern.


Bespreche mit einheimischen Mitarbeitern/innen moderne Techniken


Wenn du deinen Physiotherapie Abschluss bereits in der Tasche hast, kannst du den einheimischen Mitarbeiter/innen eventuell das ein oder andere beibringen. Teile mit ihnen, was du in deiner Ausbildung gelernt hast und arbeitet so gemeinsam an der Verbesserung von deren Techniken.


Ausgebildete Praktikanten/innen arbeiten in einem Wohnheim für Kinder und Erwachsene mit schweren körperlichen oder geistigen Behinderungen. Bei Trainingseinheiten kannst du den Mitarbeiter/innen den neuesten Stand der Physiotherapie vermitteln, wodurch die Behandlung der Patienten/innen verbessert werden kann.


Lerne über traditionelle ayurvedische Medizin lernen


Es gibt auch die Möglichkeit über traditionelle ayurvedische Medizin zu lernen. Dies musst du uns einfach nur gesondert mitteilen, da wir es nicht als Teil des normalen Physiotherapie Projekts anbieten.


Ayurvedische Medizin ist eine der ältesten Heilmethoden der Welt. Die Behandlung umfasst Kräutermedizin, Akupunktur, besondere Ernährungsweisen und vieles mehr. Ayurvedische Medizin wird von Sri Lankas Regierung anerkannt und deshalb gibt es auch Krankenhäuser, die sich auf diese traditionelle Medizin spezialisieren. Du kannst dein Praktikum auch dort absolvieren und gleichzeitig einen Einblick in die einzigartige Heilmethode bekommen.


Wo werde ich in Sri Lanka arbeiten?

Wir bieten das Projekt in verschiedenen Städten in Sri Lanka an. Deine Platzierung hängt davon ab, für welche Einrichtung du dich entscheidest. Das Land hat ein sehr gut ausgebautes und günstiges öffentliches Verkehrsmittelnetz und so kannst du in deiner Freizeit verschiedene Orte erkunden. Es gibt viel zu entdecken: Die besondere Kultur, die Geschichte und atemberaubende Natur.

Colombo

Colombo ist Sri Lankas größte Stadt und war mal die Hauptstadt. Einige unserer Physiotherapie Partnereinrichtungen sind hier angesiedelt. Du kannst im zweitgrößten Universitätskrankenhaus des Landes im Süden der Stadt arbeiten oder in Einrichtungen für Handicaps in Colombos Randbezirke.

Panadura

Panadura ist eine große Stadt etwa 27 km von Colombo entfernt. Hier bist du in einem ausgelasteten Kreiskrankenhaus direkt in der Stadtmitte untergebracht. Alternativ kannst du dich auch für ein Krankenhaus in einer 18 km entfernten Kleinstadt entscheiden.

Galle

Galle ist eine bedeutende Stadt im Südwesten Sri Lankas und etwa 120 km von Colombo entfernt. Hier arbeitest du in einem großen Universitätskrankenhaus, das zwar etwas außerhalb liegt jedoch mit dem Bus gut zu erreichen ist.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Sri Lanka


Ein typischer Tagesablauf als Physiotherapie Praktikant/in in Sri Lanka

Nach dem Frühstück bei deiner Gastfamilie gelangst du mit dem Bus, der Rikscha oder sogar zu Fuß zu deiner Einrichtung. Am ersten Tag begleitet dich unser/e Mitarbeiter/in, um dir den Weg zu zeigen.


Du arbeitest von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr. Wenn du in der Partnereinrichtung für Kinder mit Handicaps arbeitest, sind deine Arbeitszeiten von 7.30 Uhr bis 14 Uhr.


In den Krankenhäusern beobachtest du die ausgebildeten Physiotherapeuten/innen stets bei ihrer Arbeit. In den staatlichen Krankenhäusern ist immer viel los, was bedeutet, dass du innerhalb eines Tages viele verschiedene Patienten/innen siehst. Du lernst wie die Physiotherapeuten/innen verschiedene Konditionen diagnostizieren, bewerten und behandeln.


Die Praktikanten/innen, die in der Einrichtung für Kinder mit Handicaps arbeiten, verbringen ihre Zeit meist mit Kindern mit Sprachbehinderungen oder Zerebralparese. Du bietest dort Physiotherapie, Unterstützung, und generelle Interaktion als wichtigen Teil der Rehabilitierung an. Dies ist eine exzellente Möglichkeit, um dein Wissen in der Praxis anzuwenden und gleichzeitig dabei zu helfen die allgemeine Leistung und das Wohlbefinden der Kinder zu stärken. Natürlich ist dies auch eine gute Gelegenheit, um deine Physiotherapie Arbeitserfahrung in Sri Lanka auszubauen.


Am Ende des Arbeitstages kannst du dich zurücklehnen und entspannen. Verkoste die lokale Küche bei deiner Gastfamilie oder erkunde gemeinsam mit den anderen Praktikanten/innen die Stadt. Du kannst zudem bei den regelmäßigen Events mit Projects Abroad Mitarbeitern/innen abhängen und neue Freundschaften schließen. In Sri Lanka wartet jede Menge Abenteuer, geographische Wunder und faszinierendes Kulturerbe auf dich. Nimm dir die Zeit all das zu erkunden.

Projects Abroad Physiotherapy interns in Sri Lanka join other medical interns to learn about and practice CPR.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Unser Ziel des Physiotherapie Praktikums in Sri Lanja ist es einen interkulturellen Austausch und Wissenstransfer zu schaffen.


Viele Praktikanten/innen, die sich zum Projekt anmelden, wollen ihre Arbeitserfahrung in der Physiotherapie ausbauen. Du lernst von ausgebildeten Physiotherapeuten/innen und anderen Pflegekräften, die gerne ihr Wissen mit dir teilen. Das Praktikum ist für deine zukünftige Karriere, aber auch für deinen Lebenslauf, sicherlich von Vorteil.


Je nach deinen eigenen Erfahrungen kannst du auch direkt mit Kindern mit körperlichen Behinderungen arbeiten. Das Gesundheitssystem in Sri Lanka ist eigentlich für alle Einwohner kostenlos, jedoch ist es limitiert und inkonsistent. Dies bedeutet, dass Menschen, die rehabilitiert werden müssen, nicht immer Zugang zu den passenden Angeboten haben. Als Praktikant/in kannst du die körperlichen Fähigkeiten und das generelle Wohlbefinden der Kinder durch gezielte Therapien verbessern.


Wir haben für unsere medizinischen Projekte in Sri Lanka folgende Hauptziele festgelegt:


  • Den benachteiligten Gruppen einen verbesserten Zugang zum Gesundheitssystem schaffen
  • Die Hygienestandards verbessern
  • Über nicht übertragbare Krankheiten, wie Diabetes und Bluthochdruck, aufklären
  • Die Fälle von Denguefieber verringern


Nimm an unserem Physiotherapie Praktikum in Sri Lanka teil, sammle internationale Arbeitserfahrung und biete spezielle Unterstützung für Kinder mit Behinderungen an.

Students doing a Physiotherapy internship in Sri Lanka with Projects Abroad collect data for patients' records.

Medizin Als Wahlfach Für Student/innen

Dieses Projekt eignet sich perfekt für Universitätsstudent/innen in den Fächern Medizin und Pflege. Der direkte Einblick und das Wissen, das du erlernst, bereitet dich auf deine Zukunft als Fachkraft in der Medizin vor. Du lernst mit verschiedenen Menschen zusammenzuarbeiten, und bekommst einen weiten Einlick in globale Gesundheitssysteme und die damit verbundenen Themen. Dies kommt deiner Karriere auf lange Frist zugute. Wir können deine Mitarbeit in einem Projekt organisieren, das alle Anforderungen deiner Universität erfüllt. 

Lies mehr darüber, wie wir Projekte in der Medizin als Wahlfach organisieren


Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans


Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Colombo oder in der Umgebung der Stadt. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Sri Lankas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Sri Lanka ist weit bekannt für seine diversen Landschaften. Von Stränden bis zum tropischen Dschungel findet jede/r etwas, das ihr/ihm in diesem dynamischen Land gefällt.

Den geschäftigen Pettah Markt solltest du unbedingt besuchen. Du kannst dich mit freundlichen Verkäufer/innen unterhalten, handgemachte Produkte kaufen, und die eklektische Stimmung um dich herum genießen. Für eine kulturelle Bereicherung kannst du den Nachmittag im Nationalmuseum von Colombo verbringen. Der buddhistische Tempel Gangaramaya mit seiner großen Sammlung von Artefakten ist auch ein Highlight.

Die Stadt Galle ist ein Seehafen mit starkem holländischem Erbe und vielen alten Kolonialgebäuden. Du kannst auch ins Landesinnere reisen, um in den Hügellandschaften zu wandern, in kühlen Wasserfällen zu schwimmen, und traditionelle Städte zu besuchen.

Unter Sri Lankas Nationalparks gibt es auch Safariparks, in denen du wilde Tiere, zum Beispiel Leoparden und Elefanten, beobachten kannst. Oder verbringe einen frühen Morgen beim Vögel beobachten in einem der geschützten Sumpfgebiete. Es gibt auch Regenwald-Reservate reich an tropischer Biodiversität.

Du teilst diese einzigartige Erfahrung mit vielen anderen Freiwilligen. Du kannst also entweder alleine reisen, oder deine Freizeit mit Freund/innen verbringen, die du auf deiner Reise kennenlernst. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Unsere Akkreditierung