You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Hausbau – Projekt in Tansania für Schüler/innen 15 – 18 Jahre

Überblick
Info zum Projekt

2
Wochen
  • Sonntag, 23. Juni 2019 - Samstag, 6. Juli 2019
  • Sonntag, 7. Juli 2019 - Samstag, 20. Juli 2019
  • Sonntag, 21. Juli 2019 - Samstag, 3. August 2019

  • Projekt - Standort: Arusha
  • Unterbringung: Gastfamilie oder Gemeinschaftsunterkunft

Setze dich in deinen Schulferien beim Bau einer Kinderkrippe in Tansania ein und entdecke das wunderschöne Land.

Komm in deinen Sommerferien nach Tansania und unterstütze uns in deinen Sommerferien beim Aufbau einer Kinderkrippe in einem Massaidorf in der Nähe von Arusha. Mit dem Bau der Krippe setzt du dich für die Gemeinde ein, die im Moment über keine nahegelegenen Kinderkrippen verfügt. Die Kinder brauchen eine Einrichtung, in der Platz zum lernen und spielen haben. Die Krippe legt einen wichtigen Grundstein, um die Kinder zum regelmäßigen Schulbesuch zu animieren und so die Zukunftschancen der Kinder zu verbessern.

Während des Projekts hilfst du beim Bau eines sauberen und sicheren Toilettenblocks und bei der Errichtung von Zimmern für die Krippe. Außerdem kannst du bei Bauarbeiten in weiteren Schulen der Gemeinde mit anpacken. Zudem kannst du bei Renovierungsarbeiten in der Massaischule im Ort helfen, die komplett von unseren Freiwilligen errichtet wurde. Projects Abroad leitet und finanziert diese Schule.

Alle Freiwilligen im Hausbauprojekt arbeiten unter der Aufsicht von einheimischen Handwerkern. Sie bringen dir die wichtigsten Handgriffe und Konstruktionsmethoden mit den Baumaterialien der Region bei. Folgende Aktivitäten kommen auf der Baustelle auf dich zu:

  • Fundamente ausheben
  • Zement mischen
  • Wände errichten
  • Dächer aufsetzen
  • Maler- und Dekorationsarbeiten

Neben den Bauarbeiten wirst du etwas Abwechslung bekommen, wenn du zusammen mit den anderen Schüler/innen im Projekt einen Hühnerstall für die Krippe baust. Damit ist die Krippe in der Lage, Hühner zu halten, die als Nahrungs- und Einkommensquelle für die Kinder und die Mitarbeiter/innen der Krippe dienen.

Während deiner Zeit in Tansania wirst du den Alltag in einer traditionellen afrikanischen Stadt kennenlernen und direkt in Arusha leben. Du wirst entweder zusammen mit anderen Schüler/innen in deinem Alter bei einer herzlichen Gastfamilie oder in einer Gemeinschaftsunterkunft untergebracht. Wenn du gerade nicht verschiedene Trommeltechniken oder traditionelle afrikanische Tanzstile erlernst, kannst du die wunderschöne Landschaft Tansanias erkunden.

Arusha liegt sehr nah am Kilimandscharo in einer alten Vulkanlandschaft und ist wunderbar grün und fruchtbar. Du wirst Kaffeeplantagen, Bananenstauden und einen quirligen Mix aus Stadtbewohnern und traditionell gekleideten Massai zu Gesicht bekommen. Außerhalb der Stadt liegen viele kleine Massaidörfer mit Basthütten in einer weiten Steppenlandschaft.

Das Land hat eine lange und bewegte Geschichte und es gibt viel zu sehen und entdecken. Du wirst Einflüsse der Kolonialzeit in der Architektur und auf den Märkten Arushas wahrnehmen, die in interessantem Kontrast mit alten Stammestraditionen wie den Massaigewändern stehen. Ein ganz besonderes Erlebnis wird ein Besuch in einem der zahlreichen Kalahari – Nationalparks sein, die eine atemberaubende Tier- und Pflanzenwelt beheimaten.

Programm (2 Wochen) Was sind Schulferien - Specials?
Nach oben ▲