You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit: Sozialarbeit auf Jamaika

Überblick
Überblick
  • Projekt - Standorte: Mandeville, Montego Bay
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Freiwilligenarbeit in unseren sozialen Projekten auf Jamaika

Freiwillige hilft einem kleinen Jungen beim Schreiben auf Jamaika

Auf Jamaika kannst du einen Freiwilligendienst in einem unserer sozialen Projekte absolvieren. In und um die Universitätsstadt Mandeville sowie in Montego Bay arbeiten wir mit Kindertagesstätten, einer Sonderschule und einem Altenheim.

Willkommen sind Freiwillige ohne Vorkenntnisse, Studenten sowie Berufstätige, die eine Auszeit nehmen möchten. Was in erste Linie zählt, ist das soziale Engagement jeder/s Freiwilligen - und vielleicht die eine oder andere gute Idee!

Sozialarbeit auf Jamaika

Auf Jamaika lebt jeder fünfte Einwohner unterhalb der Armutsgrenze und Erhebungen lassen vermuten, dass die Zahl der Notleidenden in Zukunft noch ansteigen wird. Auch in Mandeville, wo unsere sozialen Projekte stattfinden, gibt es bedürftige Kinder und Erwachsene. Daher arbeiten wir in unterschiedlichste Einrichtungen: Du kannst dort Kinder betreuen, in einer Sonderschule tätig werden oder dich um alte Menschen kümmern. Auch ein Alphabetisierungs - Projekt  wird auf Jamaika angeboten.

Freiwilligenarbeit in Tagesstätten, einer Sonderschule und im Behindertenheim

Freiwilligenarbeit mit Kindern auf Jamaika

Viele der Kinder, mit denen du in deinem Freiwilligendienst zu tun hast, kommen aus schwierigen Verhältnissen und benötigen viel Aufmerksamkeit. Einige von ihnen leiden unter gesundheitlichen Problemen oder brauchen spezielle Hilfe aufgrund einer Behinderung. Als Freiwillige /r unterstützt du die einheimischen Mitarbeiter /innen in den Kindertagesstätten und beschäftigst dich mit den Kindern. Du kannst Spiele organisieren, Ausflüge planen, die Kleineren beim essen unterstützen du ihnen ein Hygiene-Training geben.

Zusätzlich spielst du Lernspiele mit ihnen, um sie spielerisch zu fördern und für die Schule vorzubereiten. Du kannst auch dem einheimischen Personal zur Hand gehen. Hierbei gibt es meist ein Rotationssystem, so dass du beispielsweise eine Weile in der Küche eingesetzt bist und dann wieder in die Gruppen gehst, um die Kinder zu betreuen. Du hilfst regelmäßig beim Zubereiten und Verteilen der Mahlzeiten. Viele der Betreuungseinrichtungen besitzen auch eigene Gemüse - und Obstgärten. So kannst du den Kindern auch etwas über Ernährung beibringen und ihnen erklären, wie Sie ausgewogen essen können.

Wenn du dich speziell um behinderte Kinder kümmern möchtest, kannst du in einer Sonderschule tätig werden. Die Kinder hier leiden an körperlichen und geistigen Behinderungen und benötigen besondere Förderung und individuelle Unterstützung. Alternativ arbeiten wir auch mit einem Heim für Schwerstbehinderte.

Soziale Arbeit mit älteren Menschen

Freiwilligendienst in der Altenpflege in JamaikaAuch in einem Altenheim auf Jamaika kannst du helfen. In deinem Freiwilligendienst kannst du ältere Menschen unterstützen, deren Familie sich nicht um sie kümmert und die auf fremde Hilfe angewiesen sind. Hilf, die Menschen im Heim zu pflegen, lies ihnen vor, gehe mit ihnen spazieren oder organisiere Freizeitaktivitäten für sie. Wichtig ist, ihren Bewegungsapparat in Gang zu halten. Und motiviere sie, aktiv am Leben teilzunehmen! Hierfür ist Interesse in der Ergotherapie eine gute Grundlage, aber nicht notwendig.

Alphabetisierungs - Projekt auf Jamaika

Einige Jamaikaner /innen verlassen die Schule, ohne Lesen und Schreiben zu können und möchten das später nachholen. Hier kannst du einige Stunden die Woche aushelfen: Unterrichte die Erwachsenen in Kleingruppen oder im Einzelunterricht. Für den Unterricht erhältst du die nötigen Unterrichtsmaterialien, du kannst dich dabei an einem vorgegebenen Lernpensum orientieren, es gibt auch regelmäßig Prüfungen. Dieses Projekt findet nur einige Stunden die Woche statt und lässt sich sehr gut mit einem anderen sozialen Projekt kombinieren - gib einfach bei der Anmeldung deinen Wunsch an!

Workshops zur Sozialarbeit

Unsere Betreuer /innen auf Jamaika bieten regelmäßig Workshops für alle Freiwilligen im sozialen Projekt an. Hier erhältst du viele Tipps, wie du die Kinder, bzw. je nach Projekt auch Erwachsene, die du betreust, entsprechend fördern kannst. Natürlich kannst du auch alle deine Fragen loswerden und dich mit anderen Freiwilligen austauschen.

Psychologie - Praktikum in Jamaika

Student/innen der Psychologie, sozialer Arbeit und Fachkundige in der Lebensberatung haben die Möglichkeit, ein Psychologie - Praktikum in einer staatlichen psychosomatischen Klinik oder gemeindebasiert in Schulen und Gemeindezentren zu absolvieren. Je nach dem, welche Qualifikationen und wieviel Vorerfahrung du mitbringst, wirst du dabei Kinder und Erwachsene in den Kliniken direkt psychologisch betreuen oder in den Gemeinden Aufklärungskampagnen zu den Themen mentale Gesundheit und psychische Erkrankungen unterstützen und Beratungsgespräche für Betroffene und Familien anbieten. In den psychosomatischen Kliniken arbeitest du unter der Aufsicht eines qualifizierten Psychologen. Solltest du dich speziell für ein Praktikum in der Psychologie interessieren, lass uns dies bei deiner Anmeldung bitte wissen. 

Vorlaufzeit

Je nach dem, wie lange du auf Jamaika bleibst, beträgt die Vorlaufzeit ein bis sechs Monate. Wie es in deinem Fall aussieht, erfährst du gern bei uns!

Freiwilligenarbeit im Waisenhaus oder Kinderheim auf Jamaika

In den vergangenen Jahren haben unsere Freiwilligen direkt mit Kindern in Waisenhäusern und Kinderheimen auf Jamaika gearbeitet. Mit ihrem Engagement konnten sie zusammen mit den Einrichtungen große Fortschritte erreichen und die Lebensbedingung der Kinder durch ihre Betreuung und pädagogische Förderung verbessern. Dennoch haben wir nun entschieden, unseren Arbeitsschwerpunkt von Waisenhäusern und Kinderheimen hin zu Gemeinde- und familienbasierter Kinderbetreuung zu verlegen. Als Organisation haben wir diese Entscheidung getroffen, weil wir glauben, dass stabile Familienverhältnisse für alle Kinder mit denen wir arbeiten am besten sind. Hier kannst du mehr über Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern und unsere Einstellung dazu lesen.

Was bedeutet das für unsere Projekte?

Anstelle von Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern auf Jamaika werden sich unsere Freiwilligen zukünftig in Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen engagieren oder Seniorengruppen und Beratungsgruppen für Mütter mit jungen Kindern unterstützen. Auf diese Weise können wir als Organisation unsere Beziehung zu unseren Partnergemeinden stärken und – noch viel wichtiger – Familien dabei helfen, zusammenzubleiben und aufzublühen.

Jamaica Care Management Plan
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲