You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit: Sozialarbeit in Togo

Überblick
Projekt
  • Projekt - Standorte: Lomé
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Freiwilligendienst im Kindergarten oder Zentrum für Straßenkinder

Du möchtest dich sozial engagieren und gleichzeitig Afrika kennen lernen? Dann ist ein Freiwilligendienst im westafrikanischen Togo eine gute Idee! In der Hauptstadt Lomé kannst du dich in einem sozialen Projekt engagieren. Projects Abroad arbeitet dort mit Kindergärten, Kinderkrippen und Zentren für Straßenkinder zusammen. Die Teilnahme an sozialen Projekten wie diesen wird an vielen Universitäten als Praktikum für ein Studium der sozialen Arbeit angerechnet. Du kannst diesen Freiwilligendienst aber auch einfach als eine sinnvolle Auszeit betrachten, etwa nach der Schule oder zwischen zwei Jobs. Vorkenntnisse benötigst du keine - Freude an sozialer Arbeit und ein Herz für Kinder sind die wichtigsten Voraussetzungen.

Deine Rolle im Sozialarbeits - Projekt in Togo

Eine Freiwillige liest einem Kindergartenkind vor

Die enorme Zahl der Straßenkinder in Togo ist ein großes Problem für die Sozialeinrichtungen des Landes. In den bereits vorhandenen Betreuungseinrichtungen kämpft das Personal mit begrenzten Mitteln: Verpflegung und Unterrichtsmaterialien sind meist Mangelware. Außerdem bleibt den Mitarbeiter´/innen nicht genug Zeit, den einzelnen Kindern die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie nötig hätten. Dies ist eine Aufgabe, die du im Rahmen deines Freiwilligendienstes übernehmen kannst.

In Lomé arbeiten wir in mehreren Zentren für Straßenkinder, in denen meist jüngere Kinder, in einigen auch Jugendliche betreut werden. Deine hauptsächliche Aufgabe im Freiwilligendienst ist es, die Kinder in geeigneter Art und Weise zu fördern, dich überhaupt mit ihnen zu beschäftigen. Du kannst mit den Kindern spielen, den älteren bei ihren Hausaufgaben helfen, mit ihnen Sport treiben und vieles mehr. Weiterhin kannst du in einer Kindergrippe für Babys und Kleinkinder aktiv werden. Vielleicht hast du bestimmte Hobbys oder Ideen, die du in deinem Freiwilligendienst verwirklichen möchtest?

Sozialarbeit mit Kindern in Togo

Die Arbeit wird in jedem Fall eine Herausforderung sein: Viele der Kinder haben eine schwierige Zeit hinter sich. Es kann auch sein, das einige der Kinder aufgrund von Behinderungen besonderer Förderung bedürfen. Auch um sie kannst du dich kümmern. Der Freiwilligendienst in unseren verschiedenen Partnereinrichtungen in Lomé ist eine sehr dankbare Aufgabe: Die Kinder werden dich willkommen heißen und vielleicht möchtest du darüber hinaus auch den einheimischen Mitarbeiter /innen zur Hand gehen, etwa beim Kochen und Waschen.

Workshops zur Sozialarbeit

Unsere Betreuer /innen in Togo bieten regelmäßig Workshops für alle Freiwilligen im sozialen Projekt an. Hier erhältst du viele Tipps, welche Aktivitäten du mit den Kindern unternehmen kannst und wirst auch vieles über das pädagogische System in Togo lernen. Weiterhin gibt es kulturelle Workshops, in denen du vieles über das Land erfährst und wie dies Einfluss auf deine Arbeit hat.

Freiwilligenarbeit im Waisenhaus oder Kinderheim in Togo

In den vergangenen Jahren haben unsere Freiwilligen direkt mit Kindern in Waisenhäusern und Kinderheimen in Togo gearbeitet. Mit ihrem Engagement konnten sie zusammen mit den Einrichtungen große Fortschritte erreichen und die Lebensbedingung der Kinder durch ihre Betreuung und pädagogische Förderung verbessern. Dennoch haben wir nun entschieden, unseren Arbeitsschwerpunkt von Waisenhäusern und Kinderheimen hin zu Gemeinde- und familienbasierter Kinderbetreuung zu verlegen. Als Organisation haben wir diese Entscheidung getroffen, weil wir glauben, dass stabile Familienverhältnisse für alle Kinder mit denen wir arbeiten am besten sind. Hier kannst du mehr über Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern und unsere Einstellung dazu lesen.

Was bedeutet das für unsere Projekte?

Anstelle von Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern in Togo werden sich unsere Freiwilligen zukünftig in Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen engagieren oder Seniorengruppen und Beratungsgruppen für Mütter mit jungen Kindern unterstützen. Auf diese Weise können wir als Organisation unsere Beziehung zu unseren Partnergemeinden stärken und – noch viel wichtiger – Familien dabei helfen, zusammenzubleiben und aufzublühen.

Togo Care Management Plan
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Freiwillig mit Berufsausbildung
Nach oben ▲