Sprachkurs im Ausland: Englischkurs in Südafrika

Sprachkurs im Ausland: Englischkurs in Südafrika

Lerne Englisch während du das lebhafte Kapstadt erkundest und übe täglich bei Gesprächen mit den Einheimischen

Auf einen Blick

Nimm am Englischkurs in Südafrika teil und werde dort von einem/r professionellen Sprachlehrer/in unterrichtet. Du wohnst während dieser Zeit in Kapstadt, wo es viele Möglichkeiten gibt mit Einheimischen zu sprechen. Mach den Sprachkurs entweder als Intensivkurs in Vollzeit oder in Teilzeit parallel zu einem Praktikum oder zu Freiwilligenarbeit.

Wenn den Vollzeitkurs wählst, hast du jede Woche 15 Stunden personalisierten Englischunterricht, der genau auf deinen Kenntnisstand angepasst wird. Das Neugelernte kannst du dann im täglichen Leben in Kapstadt anwenden. Bestelle beispielsweise ein Mittagessen im Restaurant oder gehe auf dem Markt einkaufen. Falls du den Englischkurs parallel zu einem anderen Projekt wählst, dann hilfst du zudem beispielsweise bei der frühkindlichen Erziehung in einem Kindergarten mit.

In Kapstadt wohnst du bei einer lokalen Gastfamilie, was eine tolle Möglichkeit ist, um Englisch zu üben und mehr über die Kultur und Traditionen des Landes zu erfahren. Auf dich wartet eine spannende und unvergessliche Zeit. Erkunde in deiner Freizeit die Stadt, entspanne dich am Strand oder besuche die Berge!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen


Passt der Englischkurs in Südafrika zu mir?

Wenn du gerne verreist und Englisch in einem englisch sprechenden Umfeld lernen willst, dann ist dieser Kurs optimal für dich. Egal ob du absolute/r Anfänger/in bist oder bereits Englisch gelernt hast. Der/Die Lehrer/in passt den Unterricht auf dich an und stellt sicher, dass du stets mitkommst. Außerdem behandelt der/die Lehrer/in gerne Themen, die dich besonders interessieren.

Du hast in Südafrika auch die Möglichkeit bei einem unserer Projekte mitzuhelfen. Im Rahmen eines Praktikums oder Freiwilligenarbeit kannst du lokale Gemeinden unterstützen und neue Fähigkeiten sammeln. Wenn du den Sprachkurs mit einem Projekt kombinieren willst, dann kannst du zwischen 5, 14 und 30 Unterrichtsstunden wählen. Gerne kannst du auch erst den Sprachkurs abschließen und dann im Anschluss ein Projekt unterstützen.

Wir bieten den Kurs das ganze Jahr über an und du kannst dir einen dir passenden Zeitraum aussuchen. Du musst dich für mindestens eine Woche anmelden, jedoch raten wir länger zu bleiben und so noch mehr Englisch zu lernen.

A group of volunteers explore natural beauty during their English language course in South Africa.

Was sind meine Aufgaben?

Während des Auslandsaufenthaltes bist du im wunderschönen Kapstadt und bekommst wöchentlich personalisierten Sprachunterricht an einer Sprachschule angeboten. Deine täglichen Aufgaben hängen davon ab, ob du den Englischkurs in Vollzeit oder in Teilzeit in Verbindung mit einem anderen Projekt absolvierst. Zu deinen Tätigkeiten gehören:

  • Von einem/r erfahrenen Englischlehrer/in personalisierten Sprachunterricht angeboten bekommen
  • Das lebhafte und spannende Kapstadt kennenlernen
  • Wenn du den Kurs mit einem anderen Projekt kombinieren willst, zusätzlich ein Praktikum oder Freiwilligenarbeit absolvieren

Du fokussierst dich auf folgende Hauptbereiche:

Bekomme personalisierten Englischunterricht

Die Wochenstunden des Kurses hängen davon ab, ob du ihn als Intensivkurs in Vollzeit machst oder in Teilzeit in Kombination mit einem anderen Projekt. Beim Vollzeitkurs hast du jede Woche 15 Unterrichtsstunden. Bei der Teilzeit kannst du zwischen 5, 14 und 30 Unterrichtsstunden wählen, die sich auf den ganzen Zeitraum deines Auslandsaufenthaltes in Kapstadt verteilen.

Der Englischkurs findet an einer englischen Sprachschule im Einzelunterricht statt außer es ist anders gewünscht. Dein/e Lehrer/in fokussiert sich hierbei auf:

  • Grammatik
  • Vokabeln
  • Aussprache
  • Gesprächsfähigkeit

Erkunde das lebhafte und aufregende Kapstadt

Wenn du nicht Englisch lernst oder im Projekt arbeitest, kannst du erkunden was Kapstadt zu bieten hat. Eine großartige Gelegenheit dein Neugelerntes beim Sightseeing mit Einheimischen zu üben. 

Fahre mit der Seilbahn auf den Tafelberg, besuche die Pinguine am Boulders Beach und mach Tagesausflüge die Küste entlang. Es gibt hier so viel zu sehen und zu tun!

Absolviere ein Praktikum oder Freiwilligenarbeit in einem Projekt

Wenn du den Sprachkurs in Kombination mit einem Projekt machen willst, dann verbringst du viel Zeit des Tages im Projekt.

Beim Sozialarbeit Projekt arbeitest du beispielsweise in einer Tagesstätte und unterstützt die einheimischen Mitarbeiter/innen bei der frühkindlichen Entwicklung. Du kannst auch rechtliche Arbeitserfahrung sammeln und über Menschenrechte in benachteiligten Gemeinden im Rahmen von unserem Jura und Menschenrechts Projekt aufklären. Schau dir all die Optionen für Praktika oder Freiwilligenarbeit hier an.


Wo werde ich in Südafrika unterrichtet?

Kapstadt

Unser Englischkurs in Südafrika wird in Kapstadt angeboten, wo du bei einer lokalen Gastfamilie wohnst.

Kapstadt ist eine Küstenstadt und bietet wunderschöne Strände, Berge und Naturreservate. Die Stadt ist für ihren Mix aus Kulturen, viele Outdoor Aktivitäten und die besondere Naturschönheit bekannt. 

Dein Englischkurs findet in einer Sprachschule in dem vorstädtischen Gebiet Claremont statt, die du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichst. Deine Gastfamilie wohnt relativ zentral, sodass du dich gut und einfach in Kapstadt selbst bewegen kannst.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Südafrika


Ein typischer Tagesablauf beim Englischkurs in Südafrika

Deine Tage beginnen mit einem Frühstück bei deiner Gastfamilie, wo du direkt dein Englisch üben kannst aber gleichzeitig auch über das Leben in Kapstadt lernen kannst. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährst du dann in die Sprachschule. Am ersten Tag zeigt dir ein/e Projects Abroad Mitarbeiter/in den einfachsten Weg zur Schule.

Gerne kannst du dir aussuchen, ob du den Englischunterricht lieber morgens haben willst und dann nachmittags die Umgebung erkundest oder im Projekt mitarbeitest oder ob es genau andersrum sein soll.

Der Englischkurs ist Montag bis Freitag und am Wochenende hast du frei. Nutze auch die Abende, um die Stadt kennenzulernen und Zeit mit deiner Gastfamilie oder den anderen Projects Abroad Freiwilligen und Praktikanten/innen zu verbringen.


Was sind die Ziele dieses Kurses?

Das Ziel dieses Kurses ist es dir die Gelegenheit zu bieten Englisch in einem englisch sprechenden Umfeld zu lernen. In Kapstadt kannst du das Neugelernte dann gleich mit den Einheimischen üben und es im Alltag im Restaurant oder beim Einkaufen anwenden.

Englischkenntnisse sind sehr praktisch, da es die Sprache der Wirtschaft und internationalen Kommunikation ist und es mehr als 400 Million Menschen sprechen. Die Sprachfähigkeit macht sich in deinem Lebenslauf besonders gut und kann die eine oder andere Tür öffnen. Kapstadt ist auch wirklich ein toller Ort, um Englisch zu lernen, da die meisten Einheimischen die Sprache sprechen.

Wenn du dich zusätzlich in einem Projekt involvierst, unterstützt du unsere Bemühungen vor Ort. Wir wollen die Gesundheit und Bildung verbessern und die Einwohner/innen über ihre Menschenrechte aufklären. 

Lerne Englisch in Südafrika und sammle unvergessliche Erfahrungen.


Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans


Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Kapstadt. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Südafrikas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.  

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Freizeit Und FreizeitaktivitÄten

Südafrika ist bekannt als Regenbogennation und besteht aus einem Mix an Kulturen. Unsere Projekte finden in Kapstadt statt, einer Region, die eine aufregende Bandbreite an Aktivitäten für die Freizeit bietet.

Du kannst am Muizenberg Beach surfen oder einfach in einem Restaurant an der Küste entspannen. Es gibt vielerlei lokale Köstlichkeiten, die du probieren kannst, zum Beispiel fein gewürzte Cape Malay Curries und cremige Milchtorte als Nachtisch.

Südafrika hat eine schwierige Geschichte, über die du im District 6 Museum und auf Robben Island mehr lernen kannst.

Für ein beeindruckendes Erlebnis kannst du den Tag damit verbringen, dich in den hoch ragenden Speichern des Zeitz Museum of Contemporary Arts Africa zu verlaufen. Zu guter letzt wäre kein Besuch von Kapstadt vollständig ohne eine Fahrt mit der Seilbahn auf den ikonischen Tafelberg.

Wir arbeiten in vielen verschiedenen Projekten in Südafrika, und es werden sicherlich noch andere Freiwillige mit dir gleichzeitig im Land sein. Falls du also mit einer Gruppe reisen möchtest, findest du bestimmt gleichgesinnte Leute, die dich auf Entdeckungstour begleiten. 


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Unsere Akkreditierung