Happy children with their teacher at one of Projects Abroad's volunteer teaching placements in Costa Rica

Englisch unterrichten in Costa Rica

Verbessere die Englischkenntnisse von Grundschüler/innen und inspiriere lokale Lehrer/innen mit neuen Lehrmethoden

Auf einen Blick

Leiste Freiwilligenarbeit im Unterrichten von Englisch in Costa Rica und unterstütze Grundschüler/innen beim Verbessern ihrer Sprachkenntnisse. Du assistierst lokalen Lehrer/innen in ihrem Unterricht und förderst Schüler/innen, die nur mühsam beim Lernen vorankommen. Die Mitarbeit in diesem Projekt ist ein toller Einstieg in den Lehrberuf.


Englisch ist schnell zur globalen Sprache der Geschäftswelt geworden. In Costa Rica florieren die Tourismusbranche und die Kaffeeindustrie, und daher ist es wichtiger denn je, dass die Kinder vor Ort Englisch sprechen, lesen und schreiben können. Deine Hauptaufgabe ist es, ihr Selbstvertrauen im Sprachgebrauch von Umgangsenglisch zu stärken, indem du regelmäßig mit ihnen sprichst.


Außerdem tendieren die lokalen Lehrer/innen dazu, von Jahr zu Jahr die gleichen Lehrmethoden einzusetzen, und fokussieren den Unterricht oft hauptsächlich auf das auswendig lernen. Du kannst mithilfe unserer Mitarbeiter/innen neue Ideen und Methoden einbringen. Dadurch werden die Klassen aufgelockert und die Kinder werden durch spaßige und lehrreiche Aktivitäten zum Lernen ermutigt.


Während deines Aufenthalts in Costa Rica wohnst du bei einer Gastfamilie in der Stadt Heredia, die auch als Hauptstadt des Kaffees bekannt ist. In deiner Freizeit kannst du die wunderschönen Gärten erkunden, zu Wasserfällen wandern, und die costa-ricanische Küche kosten.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 18 kann teilnehmen


Passt Unterrichten in Costa Rica zu mir?

Falls du eine Karriere als Lehrer/in anstrebst, oder einfach nur gerne mit Kindern arbeitest, dann passt unser Unterrichts-Projekt gut zu dir. Du sammelst in Costa Rica praktische Lehrerfahrung und lernst von qualifizierten Lehrer/innen. Freiwilligenarbeit bereichert deinen Lebenslauf auf großartige Weise und liefert dir faszinierenden Gesprächsstoff für zukünftige Bewerbungsgespräche.


Wir bringen dir alles Wissenswerte bei, das du für die Arbeit in diesem Projekt brauchst. Dein Supervisor erklärt dir alles. Du erhältst eine Einführung in unsere umfassenden Unterrichtsmaterialien und wirst zu regelmäßigen Workshops gemeinsam mit den anderen Freiwilligen eingeladen. Bei diesen Workshops kannst du Vorschläge für den Unterricht besprechen und dir Ratschläge einholen.


Dieses Projekt findet das ganze Jahr hindurch statt, und du kannst deinen Wunschtermin für den Beginn deiner Freiwilligenarbeit wählen. Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt zwei Wochen. Je länger du bleibst, desto mehr kann deine Arbeit vor Ort bewirken.

A volunteer gaining her teaching work experience in Costa Rica plays outside with her students

Was sind meine Aufgaben im Unterrichts-Projekt in Costa Rica?

Als freiwillige/r Lehrer/in arbeitest du an der Seite von einheimischen Lehrer/innen an einer Grundschule in Heredia. Du beteiligst dich an folgenden Aktivitäten:


  • Verbessere die Englischkenntnisse deiner Schüler/innen durch spaßigen und lehrreichen Unterricht
  • Gestalte außerschulische Aktivitäten, beispielsweise Musik, Sport und Theater
  • Verbessere die Lehrmethoden der lokalen Lehrer/innen, um das Lernen effektiver zu gestalten

Verbessere das Englischniveau von jungen Schüler/innen


Als Freiwillige/r im Unterrichten arbeitest du hauptsächlich als Lehrerassistent/in an der Seite der lokalen Lehrer/innen. In kleinen Lerngruppen bist du jedem Kind beim Lernen von englischen Grammatikregeln behilflich, förderst das Vokabular der Kinder, und verbesserst ihre Konversationsfähigkeiten. Du assistierst den Lehrer/innen auch beim Korrigieren und bei der Unterrichtsplanung. Zum Ende deines Aufenthalts im Projekt kannst du eventuell sogar deine eigenen Klassen leiten.


Gestalte außerschulische Aktivitäten


Wenn du dich gerne noch mehr einbringen möchtest, kannst du dich an außerschulischen Aktivitäten nach dem Unterricht beteiligen. Du kannst Klassen in den folgenden Bereichen organisieren: 


  • Sport
  • Musik
  • Tanz
  • Theater
  • IT


Du kannst eventuell sogar zusätzlichen Englischunterricht anbieten oder einen Club gründen, falls die Schule dies genehmigt. Sprich mit deinem Supervisor über deine Ideen.


Erzähle den lokalen Lehrer/innen von den Lehrmethoden aus deinem Heimatland 


Viele Lehrer/innen unterrichten mit den gleichen Methoden, mit denen sie einst als Schüler/innen unterrichtet worden sind, und fokussieren den Unterricht dabei auf einfaches auswendig lernen.


Bei Diskussionsrunden kannst du deine Erfahrungen zu verschiedenen Lehrmethoden aus deinem Heimatland teilen. Gemeinsam könnt ihr Ratschläge und Ideen zu Aktivitäten austauschen, die das Lernen unterhaltsam gestalten. Du lernst von den lokalen Lehrer/innen und ermutigst sie wiederum dazu, neuartige Lehrmethoden einzusetzen, damit der Unterricht für die Schüler/innen vor Ort interessanter wird.


Wo werde ich in Costa Rica unterrichten?

Heredia

Du wohnst in der malerischen, entspannten Stadt Heredia. Die Stadt wird “City of Flowers” genannt, da man hier neben der kolonialen Architektur entlang der Straßen auch viele wunderschöne Gärten und eine üppige Pflanzenwelt findet. Mit dem Duft der Blumen vermischt sich der Geruch des berühmten Kaffees, der hier angebaut wird. Du solltest während deines Aufenthalts unbedingt eine Tasse probieren!


Du arbeitest an einer lokalen Grundschule. Die Schulen vor Ort sind oft personell unterbesetzt, und die Lehrer/innen freuen sich immer über zusätzliche Unterstützung in ihrem Unterricht. Deine Ideen bringen frischen Wind und sind sehr willkommen, um die Unterrichtsstunden für die Kinder spaßiger zu gestalten.

Flughafentransfer, FlÜge Und Visa

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Costa Rica.


Wie sieht ein typischer Tagesablauf im Unterrichts-Projekt in Costa Rica aus?

Du beginnst deinen Tag gemeinsam mit deiner Gastfamilie mit einem leichten Frühstück und einer frisch gebrühten Tasse costa-ricanischem Kaffee, bevor du dich auf den Weg zur Arbeit machst. Abhängig davon, wie weit entfernt du von deinem Projekt wohnst, nimmst du entweder einen Bus oder machst einen Spaziergang an der frischen Luft zur Arbeit. An deinem ersten Tag zeigt dir dein Supervisor den Weg, und sorgt dafür, dass du dich auskennst.


Je nachdem an welcher Schule du dich einsetzt, beginnt ein typischer Tag entweder um 7 Uhr oder um 8:30 Uhr, und endet am Nachmittag. Du arbeitest montags bis freitags. Die Arbeitszeit kann auch bis 17:30 Uhr dauern, falls du dich für die Mithilfe bei außerschulischen Aktivitäten entscheidest.


Jeden Tag folgst du dem Stundenplan der lokalen Lehrer/innen und assistierst ihnen bei den Aktivitäten im Klassenzimmer. Du bietest solchen Kindern, die nur mühsam beim Lernen vorankommen, zusätzliche Hilfe an, und sorgst dafür, dass sie dem Unterricht folgen können. Während der Schülerpausen und nach dem Unterricht kannst du dich mit den Lehrer/innen über verschiedenen Unterrichtsmethoden austauschen. Alternativ könnt ihr gemeinsam an den nächsten Unterrichtsplänen arbeiten.


Zum Ende des Tages hast du frei, kannst dich entspannen, und Heredia erkunden. Vielleicht entscheidest du dich für einen Besuch der berühmten Kirche am Stadtplatz, die im kolonialen Stil erbaut wurde, gehst im blauen Wasser des Meeres schwimmen, oder kostest die lokale Küche. An den Wochenenden solltest du unbedingt einen Ausflug zum Seilbahn fahren oder eine Wanderung auf einen der berühmten Vulkane machen.

A volunteer reads a book to a young girl at a volunteer teaching placement in Costa Rica

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel dieses Projekts ist die Verbesserung der englischen Sprachkenntnisse von jungen Schüler/innen in Costa Rica.


In Costa Rica wird hauptsächlich Spanisch gesprochen, aber Englisch ist die vorherrschende Sprache in der Geschäftswelt. Die Tourismusbranche des Landes floriert, weshalb es immer wichtiger wird, gute Englischkenntnisse zu haben. Mit guten Sprachkenntnissen eröffnen sich bessere Berufschancen.  


Ein weiteres Ziel dieses Projekts ist es, die Lehrmethoden der einheimischen Lehrer/innen zu verbessern. Weiterbildungen für Lehrer/innen werden nicht genügend angeboten, und daher halten sich die Lehrer/innen oft von Jahr zu Jahr an die altbewährten Lehrmethoden. Hauptsächlich wird auswendig gelernt. Solch ein Unterricht ist nicht sehr effektiv und kann für junge Schüler/innen anstrengend sein. Durch das Einbringen von neuen Methoden kannst du den Unterrichtsstandard an lokalen Schulen verbessern.


Wir haben für unsere Arbeit in Costa Rica drei langfristige Ziele festgelegt, auf die du hinarbeitest:


  • Verbessern der Englischkenntnisse
  • Verbessern der Unterrichtsmethoden
  • Ermutigung zum kreativen Lernen


Wenn du dich für die Arbeit mit Kindern und die Weiterentwicklung von neuartigen Lehrmethoden interessierst, dann melde dich für unser Unterrichts-Projekt in Costa Rica an!

A volunteer teaching in Costa Rica helped her students prepare for their spelling bee

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans


Das Ausmaß Unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 


Verpflegung Und Unterkunft

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Heredia. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Costa Ricas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen. Du kannst auch in einem Gasthaus wohnen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du zumindest mit einem/einer anderen Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen.

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte


Leisure Activities And Free Time

With more than 25% of its land protected in national parks, Costa Rica is a nature lover’s paradise. It has everything from volcanoes to tropical rainforests, and magnificent waterfalls to beautiful sandy beaches. This tiny country is also renowned for its biodiversity and boasts an array of wildlife.


The vibrant city of Heredia, where most of our projects are based, is situated in the heart of Costa Rica’s coffee-growing country. With its large student population and close proximity to the exciting capital city of San Jose, Heredia has an active cultural and social scene.


You can easily reach the impressive Poas and Irazu volcanoes on a day-trip from Heredia. Many other popular tourist destinations, such as Arenal volcano and Monteverde cloud forest, are only a few hours bus ride away.


You're never far from the coast in Costa Rica. Spoilt for choice by the number of idyllic beaches, you'll have plenty of opportunities for water-based activities like surfing, swimming, or scuba diving in your free time.


There will likely be other volunteers in Costa Rica with you. So you can choose to explore on your own or as a group.


Sicherheit Und UnterstÜtzung Durch Unsere Mitarbeiter/innen

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Unsere Akkreditierung