You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit Unterrichten in Myanmar

Überblick
  • Projekt - Standorte: Dala, nahe Yangon (Rangun)
  • Unterbringung: Pension oder kleines Hotel
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab 2 Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Deine Einsatzmöglichkeiten in Myanmar

Unterrichte Englisch im Unterrichts – Projekt in Myanmar

In Myanmar kannst du ehrenamtlich unser Unterrichts – Projekt in Dala unterstützen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du nach dem Abi ins Ausland möchtest oder studierst und auf der Suche nach einem Auslandspraktikum bist. Auch während eines geplanten Sabbatjahres oder einer beruflichen Auszeit bist du herzlich willkommen! Du solltest gute Englischkenntnisse sowie Spaß an der Arbeit mit Kindern mitbringen. Pädagogische Vorkenntnisse sind nicht notwendig, da du von unseren ausgebildeten Lehrern vor Ort angeleitet wirst und als Lehrerassistent/in agierst.

Das Land Myanmar ist eines der ärmsten und am wenigsten entwickelten asiatischen Länder und hat ein jahrzehntelanges Militärregime und wirtschaftliche Sanktionen hinter sich. In den letzten Jahren öffnet es sich nun langsam politisch, wirtschaftlich und sozial gegenüber Kooperationen mit dem Ausland, doch die Folgen der langen Isolation werden noch lange spürbar sein. Große Defizite herrschen besonders in der Gesundheitsversorgung und dem Zugang zu Bildungseinrichtungen in ländlichen Gegenden. Kinder in strukturschwachen Gemeinden wie Dala haben bis auf buddhistische Klöster keinen Zugang zu Schulbildung.

Dala ist eine kleine Gemeinde im Süden von Ranguns Stadtzentrum am Südufer des Yangon – Flusses. Trotz seiner Nähe zur Großstadt Rangun ist Dala sehr ländlich geprägt. Da es keine Brücken oder einen Tunnel gibt, ist die einzige Verkehrsanbindung zur Stadt eine zwanzigminütige Fährfahrt über den Fluss. Das Leben in Dala wird dir einen authentischen Eindruck des Alltags vieler Menschen in Myanmar vermitteln.

Deine Aufgaben im Unterrichts – Projekt in Myanmar

Abt und Schulleiter Ueindaka Sarabhiwansa in der Klosterschule in Myanmar

Unsere Partnerschule in Dala unterrichtet 600 Schüler und wird vom örtlichen Kloster gestiftet. Es gibt allerdings nur einen einzigen Englischlehrer, den du mit deiner Freiwilligenarbeit unterstützen wirst.

Deine Aufgabe wird es sein, den Schülern mit Bastelarbeiten, Musik, Malstunden und Lernspielen die englische Sprache beizubringen. Viele Inhalte des Unterrichtsstoffes werden in der Schule durch Lieder und Spiele vermittelt und die Lehrer freuen sich über deine kreativen Ideen und Inspiration für neue Lernaktivitäten. Du hast außerdem die Möglichkeit, in regulären Schulstunden englische Grammatik zu unterrichten.

Die älteren Schüler beherrschen bereits einen englischen Grundwortschatz. Du kannst sie animieren, ihr Sprachwissen zu nutzen und durch Gespräche und Interaktionen mit dir zu üben. Egal, ob du ihnen bei den Hausaufgaben hilfst, Sport und Spiele anleitest oder dich einfach mit ihnen unterhältst, jedes Gespräch wird ihr Selbstvertrauen stärken und sie sicherer im Umgang mit der Sprache machen.

Deine Arbeitszeiten werden regulär von montags bis freitags zwischen 11 und 17 Uhr liegen. Während dieser Zeit nimmst du am traditionellen Mittagessen teil, das das Kloster bereitstellt.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲