You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Sonderpädagogik in Afrika

  • PROJEKT - STANDORTE: Akuapem Hills oder Zentralghana
  • UNTERBRINGUNG: Gastfamilie
  • PROJEKTDAUER: ab 2 Wochen
  • STARTTERMIN: Flexibles Startdatum
  • ANFORDERUNGEN: Abgeschlossene Ausbildung als Sonderschullehrer/in

Als Sonderschullehrer /in nach Ghana

Freiwilligendienste für Sonderschulpädagogen in Ghana

Du hast Erfahrung in Sonderpädagogik und möchtest dich in Afrika engagieren? Dann kannst du in Ghana helfen. Voraussetzung für diesen Freiwilligendienst ist ein abgeschlossenes pädagogisches Studium. Wenn du noch studierst oder keine pädagogischen Vorkenntnisse hast, kannst du alternativ ein soziales Praktikum in Ghana absolvieren.

Du entscheidest selbst, wie lange du in Ghana unterrichten möchtest, von 2 Wochen bis zu einem Jahr bist du jederzeit willkommen.

Sonderschulpädagogik in Ghana

Kinder, die besonderer Förderung bedürfen, werden in Ghana oft vernachlässigt. Es gibt einige Sonderschulen, aber diese erhalten häufig nur wenig finanzielle Mittel und es gibt zu wenige Lehrer, die sich individuell um die Kinder kümmern können. In Ghana kooperieren wir mit mehreren Sonderschulen, in denen deine Hilfe sehr willkommen ist.

Dein Freiwilligendienst an einer Sonderschule in Ghana

Freiwilligendienst an Sonderschulen in Ghana

In deinem Freiwilligendienst arbeitest du entweder an einer Sonderschule in der Kleinstadt Cape Coast oder in den Akuapem Hills, einer ländlicheren Region etwa 180 Kilometer nördlich der Hauptstadt Accra. In den Schulen werden unter anderem Kinder unterrichtet, die Down Syndrom haben, autistisch sind, hyperaktiv oder unter den Folgen zerebraler Lähmungen leiden. Je nach Schule gibt es auch Kinder mit Lernschwierigkeiten oder Hörbehinderungen.

Die Sonderschule in Cape Coast wurde 2006 gegründet. Hier werden Kinder unterrichtet, die aufgrund ihrer Behinderung an staatlichen Schulen keinen Platz erhalten würden. Zur Zeit besuchen 76 Kinder und junge Erwachsene zwischen 6 und 25 Jahren die Schule. Sie sind aufgeteilt in 3 Gruppen, jede Gruppe hat einen eigenen Klassenraum.

In den Akupem Hills arbeiten wir mit zwei Schulen. Eine davon ist eine reguläre Schule, die ebenfalls 20 Kinder mit Behinderungen besuchen. Die Direktorin der Schule ist sehr engagiert und fördert die Integration der behinderten Kinder sehr stark. Um die Schüler /innen entsprechend zu untersützten, gibt es hier jeweils zwei Lehrer /innen pro Klasse.

Weiterhin arbeiten wir mit einer Schule für hörgeschädigte/taube Kinder in den Akupamen Hills zusammen. Es handelt sich um eine Gesamtschule mit Internat für über 200 Schüler /innen, vom Kindergartenalter bis zur Sekundarschule. Die Kinder hier lernen die Ghanaische sowie die amerikanische Zeichensprache. Für dieses Projekt solltest du die amerikanische Zeichensprache beherrschen. Falls du noch nicht so gut darin bist, kannst du die jüngeren Klassenstufen unterrichten, die selbst noch die Zeichensprache lernen.

Deine Arbeitszeit beträgt etwa fünf Stunden pro Tag, montags bis freitags, meist am Vormittag. Am Nachmittag kannst du Stunden vorbereiten oder bei Interesse auch Hausaufgabenbetreuung oder andere Aktivitäten für die Schüler /innen anbieten.

Deine Qualifikationen für den Freiwilligendienst in der Sonderpädagogik

Für den Freiwilligendienst in Ghana benötigst du ein abgeschlossenes Lehramtsstudium oder eine adäquate Qualifikation. Besonders eignet sich eine Ausbildung in der Sonderpädagogik, aber auch Lehrer /innen anderer Fächer sowie allgemeine Pädagog /innen sind willkommen, sofern sie praktische Erfahrungen in der Sonderpädagogik mitbringen.

DWichtig ist, dass du dich gut auf Englisch verständigen kannst und auch Interesse am Interkulturellen Austausch hast. Du wirst eng mit einheimischen Lehrer /innen zusammen arbeiten, so dass ihr euch über vieles austauschen könnt.

Organisatorisches

Dein Freiwilligendienst als Lehrer /in in Ghana kann jederzeit stattfinden. Während des Schuljahres unterrichtest du im Rahmen des regulären Unterrichts, in den Ferien im Rahmen von entsprechenden Ferienprogrammen. Dein genaues Startdatum sowie die Dauer des Aufenthalts legst du selbst fest.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲