You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Menschenrechte in Afrika - Tansania

  • PROJEKT - STANDORTE: Arusha
  • UNTERBRINGUNG: Gastfamilie
  • PROJEKTDAUER: ab 2 Wochen
  • STARTTERMIN: Flexibles Startdatum
  • ANFORDERUNGEN: Ausgebildete/r Jurist/in vorzugsweise mit Schwerpunkt Familien- oder Erbrecht

Freiwilligendienst als Jurist /in

In Tansania arbeiten wir mit einer Menschenrechts – Organisation zusammen, die sich um Frauen kümmert, die nach dem Tod ihrer Männer von Armut bedroht sind. Ebenso werden Menschen betreut, die Opfer von Menschenrechtsverletzungen geworden sind. Die Organisationen sind auf der Suche nach freiwilligen Helfer /innen mit juristischer Ausbildung.

Voraussetzung für diesen Freiwilligeneinsatz in Tansania ist ein Abschluss in Jura oder einem verwandten Studiengang. Falls du noch studierst oder keine juristischen Vorkenntnisse hast, kannst du alternativ ein Praktikum bei der Menschenrechts - Organisation in Tansania absolvieren.

Über den Freiwilligendienst als Jurist /in in Tansania

Freiwilligendienst als Jurist in Tansania

Frauen in Tansania sind, was das Erbrecht angeht, in einer recht schwachen Position. Viele geraten nach dem Tod ihrer Ehepartner in eine finanzielle Notlage. Gründe hierfür gibt es mehrere: Viele leben in polygamen Ehen, so dass der Erbteil auf mehrere Familien aufgeteilt werden muss. Darüber hinaus beschränkt das geltende Recht die Erbmasse von Frauen auf die Hälfte von dem der Männer.

Hinzu kommt, dass viele Frauen ihre Rechte nicht kennen und in der Erbfolge bewusst übergangen werden. Immer wieder kommt es auch vor, dass Frauen Opfer von Verleumdung werden – auch so werden sie vom Erbe ausgeschlossen.

Vor Ort arbeiten wir mit der Tanzania Women Lawyers Association (TAWLA) und den Health Integrated Multisectoral Services (HIMS) zusammen. Während sich die TAWLA seit 1989 für die Rechte von Frauen und Kindern einsetzt, ist es das Ziel der HIMS, auf die Implikationen von weiblicher Genitalverstümmelung und des HI-Viruses aufmerksam zu machen. Die Zusammenarbeit wird durch das Menschenrechtsbüro von Projects Abroad vor Ort koordiniert.

Deine Aufgaben im Freiwilligendienst

In Tansania kannst du einen Freiwilligendienst leisten und die einheimischen Anwälte und Anwältinnen der Organisationen unterstützen. Du wirst eng mit unserem Projects Abroad Menschenrechtsbüro (PAHRO) zusammenarbeiten und regelmäßig Frauengruppen sowie eine Jugendhaftanstalt besuchen.

Deine konkreten Aufgaben richten sich nach deinen eigenen Kenntnissen und Interessen. Zunächst solltest du dich in das Rechtssystem Tansanias einarbeiten, die einheimischen Anwältinnen werden dich hierbei unterstützen. Anschließend kannst du dich an den Aufklärungskampagnen beteiligen oder bei der Beratung Betroffener helfen. Zentrale Aufgaben sind das Entwerfen von rechtlichen Dokumenten in den Bereichen Familien-, Eigentums- und Kriminalrecht, Interviews mit Klienten und die rechtliche Vorbereitung von Gerichtsverfahren, das Vorbereiten von Workshops für Jugendliche sowie die Schulung von deinen Kollegen vor Ort.

Weiterhin kannst du Aufgaben in der Kommunikation übernehmen. So arbeitet die Organisation beispielsweise mit einem Radiosender zusammen, der regelmäßig Beiträge zum Thema Erbrecht sendet. Bei Interesse kannst du hierfür Material zusammen stellen. Arbeiten werden die im Büro in Arusha, aber auch direkt in Gemeinden außerhalb der Stadt.

Deine Qualifikationen für den Freiwilligendienst als Jurist /in

Freiwilligendienst für Menschenrechte in Tansania

Für diesen Freiwilligendienst in Tansania solltest du über einen Abschluss in Jura verfügen und dich gut auf Englisch verständigen können. Praktische Berufserfahrung und / oder spezielle Kenntnisse im Erbrecht sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Neben der professionellen Erfahrung sollte auch der interkulturelle Austausch für dich von Bedeutung sein. Wichtig ist, dass du offen und tolerant gegenüber anderen Lebensweisen und Vorstellungen bist. So kann es beispielsweise sein, dass du mit Frauen zu tun hast, die beschuldigt werden, Hexerei zu betreiben, um ihnen ihren Erbteil streitig zu machen.

Während deines Aufenthalts in Tansania wohnst du bei einer einheimischen Gastfamilie und kannst dich über viele Themen austauschen. Weiterhin wirst du in engem Kontakt stehen mit anderen Freiwilligen Helfer /innen, auch aus anderen Programmen von Projects Abroad sowie mit unseren Betreuer /innen in Arusha.

Organisatorisches

Dein Freiwilligendienst als Jurist /in in Tansania kann jederzeit beginnen, dein Startdatum bestimmst du individuell und auch die Aufenthaltsdauer legst du selbst fest. Mitmachen kannst du als Jurist oder Juristin.

Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲