Female medical intern examines a young boy's mouth in a care centre during a medical internship in Jamaica.

Medizin Praktikum auf Jamaika

Sammle medizinische Arbeitserfahrung, begleite einheimische Ärzte/Ärztinnen und nimm an Outreach-Programmen teil

Auf einen Blick

Mache mit uns dein medizinisches Praktikum auf Jamaika und sammle wertvolle Arbeitserfahrung für den Start deiner Karriere in der Medizin. Du wirst Ärzte/innen im Krankenhaus in verschiedenen Abteilungen begleiten. Nutze das Praktikum, um medizinische Arbeitserfahrung zu sammeln und deinen Lebenslauf auszubauen.


Sei bereit viel zu lernen! Stelle Fragen über Erkrankungen und du wirst sehen, dass die Ärzte/innen auch deren Diagnose und Behandlungsmethoden erklären. Was du auf Jamaika sehen wirst, kann etwas anders sein als das in den Krankenhäusern in deiner Heimat. Die Erfahrung gibt dir auf jeden Fall einen guten Einblick in die medizinischen Herausforderungen eines Entwicklungslandes. Du wirst selbst aktiv mitarbeiten und bei Outreach-Programmen in benachteiligten Gemeinden eine medizinische Grundversorgung anbieten.


Du wohnst und arbeitest in Mandeville, wo du eine unvergleichbare Lernerfahrung inmitten der wunderschönen tropischen Karibik sammelst!

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Zwei Wochen

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt das medizinische Praktikum auf Jamaika zu mir?

Unser Humanmedizin Praktikum passt perfekt zu allen Schüler/innen und Studenten/innen, die an Medizin interessiert sind. Die medizinische Arbeitserfahrung auf Jamaika wird deinem Lebenslauf das gewisse Etwas geben und kann bei der Universität- oder Jobbewerbung von Vorteil sein. Deine Erfahrung wird außerdem für Bewerbungsgespräche hilfreich sein, in denen du über das Erlernte und über überwundene Hindernisse sprechen kannst.


Unser medizinisches Praktikum auf Jamaika gibt dir einen guten Einblick in die Tagesabläufe von verschiedenen Krankenhausabteilungen. Währenddessen lernst du unter anderem über Konditionen, wie Chikungunya und Zika und wie diese diagnostiziert und behandelt werden.

Du unterstützt auch benachteiligte Gemeinden durch deine Mithilfe bei Outreach-Programmen. Dort wo es am nötigsten ist, bieten wir medizinische Grundversorgung an und klären darüber auf, wie man Krankheiten verhindern oder behandeln kann.


Du kannst das Praktikum auf Jamaika zu jeder Zeit im Jahr beginnen und mindestens zwei Wochen bleiben. Wir ermutigen dich jedoch dazu länger zu bleiben, da du dann auch viel mehr Erfahrungen und Eindrücke sammeln kannst.

Male and female interns examine a young boy's chest at a Community Outreach Day in Jamaica.

Was sind meine Aufgaben?

Du arbeitest in einem Krankenhaus oder einer Krankenstation auf Jamaika. In beiden Institutionen gibt es viele Möglichkeiten für medizinische Praktikanten/innen. Zu deinen Aufgaben gehören:


  • Ärzte/innen bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten in einem großen Krankenhaus über die Schulter schauen
  • Zeit in verschiedenen Abteilungen verbringen, wie z.B. in der Chirurgie, Gynäkologie oder Pädiatrie
  • Medizinische Grundversorgung bei den Outreach-Programmen in benachteiligten Gemeinden anbieten
  • In Gemeinden und Schulen Vorträge über Ernährung, gesunde Lebensweisen und Körperpflege halten
  • An medizinischen Seminaren teilnehmen

Deine Arbeit teilt sich in folgende Bereiche auf:


Begleite Ärzte/innen bei ihren Rundgängen


Am ersten Tag wirst du deinen Laborkittel anziehen und die Welt der Medizin erkunden! Du begleitest Ärzte/innen auf ihren Rundgängen, schaust ihnen zu und stellst Fragen. Wir ermutigen dich auch Notizen zu machen, damit du dir alle Eindrücke und alles Gelernte merken kannst.


Verbringe Zeit in unterschiedlichen Krankenhausabteilungen


Dieses Praktikum gibt dir die Möglichkeit die Arbeit der unterschiedlichen Abteilungen besser kennenzulernen. Wenn du im Krankenhaus arbeitest, begleitest du Ärzte/innen unter anderem in der Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe und in der Notaufnahme.


Wenn du in einer Krankenstation arbeitest, wirst du mehr in den Bereichen Familienplanung, Psychiatrie oder Kur kennenlernen.


Je mehr Abteilungen du durchläufst, desto mehr weitest du dein medizinisches Wissen aus und desto vielfältiger ist deine medizinische Arbeitserfahrung.


Nimm an Outreach-Programmen teil


Auf Jamaika organisieren wir Outreach-Programme, was eine gute Möglichkeit bietet um praktische Erfahrungen zu sammeln und Gemeinden zu unterstützen, die sonst kaum Zugang zur Gesundheitsversorgung haben. Als Abwechslung zu deinem Alltag wirst du auch an diesen Programmen mit den anderen Praktikanten/innen teilnehmen und beispielsweise den Blutdruck messen.


Gestalte lehrreiche Gesundheitskampagnen


Gesundheitliche Aufklärung ist wirklich wichtig und ein Fokus unseres medizinischen Praktikums auf Jamaika. Du hilfst dabei interaktiven Unterricht über Ernährung, gesunde Lebensweisen und Körperpflege zu halten. Du kannst auch über andere Themen sprechen, die für die Einheimischen relevant sind. Sprich dies jedoch zuerst mit deinem Betreuer ab.


Nimm an medizinischen Seminaren teil


Die Krankenhäuser bieten immer mal wieder über das Jahr verteilt medizinische Seminare an, bei welchen medizinische Themen besprochen werden. Die Teilnahme an solchen Seminaren ist eine wundervolle Gelegenheit für dich und stärkt deine Lernerfahrung im Ausland.

In welchen Abteilungen kann ich während meines Humanmedizin Praktikums arbeiten?

Medizinische Praktikanten/innen werden abhängig von ihrer Arbeitserfahrung in zwei verschiedenen Institutionen untergebracht, entweder im Kreiskrankenhaus oder in einer Krankenstation in Mandeville. Wenn du noch keine Arbeitserfahrung hast oder erst im ersten oder zweiten Studienjahr bist, arbeitest du auf der Krankenstation. Ab dem dritten Studienjahr kannst du im Kreiskrankenhaus arbeiten.


Die Institutionen bieten etwas unterschiedliche Arbeitsmöglichkeiten. Im Krankenhaus kannst du deine Zeit in folgenden Abteilungen verbringen:


  • Allgemeinmedizin
  • Pädiatrie
  • Gynäkologie
  • Geburtshilfe
  • Chirurgie
  • Notaufnahme


Auf der Krankenstation gibt es folgende Spezialisierungen:


  • Kur
  • Psychiatrie
  • Familienplanung
  • Mutter- und Kindergesundheit
  • HIV/Sexuell übertragbare Infektionen


Denke daran, dass du mehr Abteilungen kennenlernen kannst, je länger du bleibst. Gerne kannst du uns hierzu auch kontaktieren.

Male Medical intern stands outside Mandeville Hospital in Jamaica during his Medicine Internship.

Wo werde ich auf Jamaika arbeiten?

Mandeville

Du wirst in der Universitätsstadt Mandeville wohnen und arbeiten.


Mandeville hat einen Kleinstadt-Vibe und ist ca. vier Stunden fahrt vom bekannten Strandort Montego Bay entfernt. Kingston, die Hauptstadt, ist etwa gleich weit weg.


Dein Medizin Praktikum auf Jamaika hängt ganz von deiner bisherigen Arbeitserfahrung ab. Wenn du noch keine Arbeitserfahrung hast oder dich erst im ersten oder zweiten Studienjahr befindest, arbeitest du auf der Krankenstation. Studenten/innen ab dem dritten Studienjahr arbeiten im Krankenhaus wo man mehrere Abteilungen kennenlernen kann.


Das Kreiskrankenhaus ist eines der Hauptkrankenhäuser in der Region, muss jedoch auch mit limitierten Ressourcen kämpfen.


Beide Institutionen sind in Laufweite vom Projects Abroad Büro. Mit einem Taxi kannst du sie von deiner Gastfamilie aus einfach erreichen.


In deiner Freizeit kannst du zu den majestätischen Wasserfällen wandern oder dich am idyllischen Strand entspannen. Zu den Orten, die du unbedingt besuchen musst, gehören Portland, Ocho Rios, Negril, YS Falls und der Treasure Beach.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft auf Jamaika.  

Ein typischer Tagesablauf als medizinische/r Praktikant/in auf Jamaika

Am Morgen sind die Krankenhäuser und Krankenstationen auf Jamaika am umtriebensten. Hier kannst du das meiste lernen während du die Ärzte/innen und Krankenpfleger/innen begleitest.


Du beginnst deinen Arbeitstag zwischen 8:00 und 8:30 Uhr und hast um ca. 15:00 Uhr Feierabend. Wenn du möchtest, kannst du auch bis 17:00 Uhr arbeiten.


Während deiner Arbeitszeit begleitest du Ärzte/innen bei ihren Stationvisiten. Du bist außerdem bei den medizinischen Besprechungen mit dabei und hörst zu, wenn die Ärzte/innen eine Diagnose erstellen oder die Patienten/innen behandeln. Du begleitest zudem die Krankenpfleger/innen bei ihrer Patientenversorgung und wenn sie Medikamente austeilen.


Nachmittags ist es nicht ganz so geschäftig und du wirst ein bisschen Zeit haben, um deine Gesundheitskampagnen vorzubereiten oder die Stadt zu erkunden.

An manchen Tagen gibt es auch etwas Abwechslung in deinem Alltag, dann geht es nämlich in die Gemeinden zum Outreach-Programm.

Female medical intern takes a local man's blood pressure in a Health Centre during a medical outreach in Jamaica.

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Hauptziel dieses Medizin Praktikums ist es dein medizinisches Wissen zu erweitern und dir einen Einblick in das Gesundheitssystem eines Entwicklungslandes zu ermöglichen.


Jamaika kämpft mit verschiedenen sozialen und wirtschaftlichen Problemen. Es gibt große Armut und viele Gemeinden haben kaum Zugang zu medizinischer Grundversorgung. Du erlebst also, wie Ärzte/innen eine große Anzahl von Patienten/innen mit limitierten Ressourcen behandeln.


Du wirst außerdem dabei helfen die Gesundheitsversorgung in benachteiligten Gebieten auf Jamaika zu verbessern. Du nimmst an Outreach-Programmen teil und hältst Gesundheitsvorträge. Deine Arbeit hilft dabei, Menschen über die Wichtigkeit von gesunden Lebensweisen aufzuklären und Erkrankungen zu verhindern.


Auf Jamaika arbeiten wir in Richtung fünf langfristiger Ziele unseres Medical Management Plans:

  • Benachteiligten Gruppen den Zugang zu medizinischer Grundversorgung erleichtern
  • Über nichtübertragbare Krankheiten aufklären
  • Die Qualität der angebotenen Gesundheitsversorgung verbessern
  • Das Verständnis für medizinische Abläufe und einen Austausch über medizinisches Fachwissen fördern
  • Die Anzahl der HIV/AIDS, Chikungunya und Zika Fälle verringern


Mach dein Praktikum in Jamaika, sammle medizinische Arbeitserfahrung und hilf uns beim Erreichen dieser langfristigen Ziele.

Projects Abroad Medicine intern with a tray of test tubes during her Medicine internship in Jamaica.

Berufserfahrene Freiwillige und Medizin als Wahlfach für Student/innen

Dieses Projekt eignet sich auch ideal für Berufserfahrene, die ihre Fähigkeiten gerne zur Hilfe für andere Menschen einsetzen möchten, und für Universitätsstudent/innen in den Fächern Medizin und Pflege.

 

Du kannst dir sicher sein, dass wir ein Projekt für dich organisieren, in dem du mit deiner Ausbildung und deinem Fachwissen am meisten gebraucht wirst. Mit deiner Unterstützung können wir in den lokalen Gemeinden, mit denen wir zusammenarbeiten, eine noch größere Wirkung erzielen.

 

Falls du Medizin studierst, organisieren wir ein Projekt für dich, in dem du so viel wie möglich lernen kannst. Wir möchten dir ermöglichen, dass du das Wissen und die Fähigkeiten erlangst, die dich auf deinem Weg in das professionelle Berufsleben weiterbringen.

 

Lies mehr über Freiwilligenarbeit für Berufserfahrene oder medizinische Projekte für Student/innen. 

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Mandeville. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Jamaikas einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

 

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Wenn man an die tropische Karibik denkt, dann kommt einem als eines der ersten Länder Jamaika in den Sinn. Mit ihren weißen Sandstränden und der lebendigen Kultur hat diese Inselnation Vieles zu bieten. Jamaika ist ein wunderbarer Ort, um Freiwilligenarbeit zu leisten, und während deiner Freizeit auf Entdeckung zu gehen.

Es lohnt sich unbedingt, die lokale Küche zu kosten, zum Beispiel leckere Speisen wie jamaikanische Pastetchen und Jerk Chicken. Diese Gericht kannst du in Restaurants an der Küste genießen und danach zur Abkühlung eine Runde im Meer schwimmen.

Du solltest unbedingt die Märkte und Museen besuchen, und hier die reiche Kultur und die freundlichen Einheimischen kennenlernen. Ein Wochenendausflug zum berühmten Bob Marley Museum in Kingston ist sehr interessant. Während du dort bist, kannst du auch Fort Charles und den National Heroes Park besichtigen.

Während du auf Jamaika bist, werden auch andere Freiwillige in verschiedenen Projekten vor Ort arbeiten. Daher kannst du entweder alleine auf Entdeckungstour gehen oder dich mit anderen Freiwilligen zusammen tun und in der Gruppe reisen. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!