You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 ­(0)30 2345 7223
info@projects-abroad.de

Freiwilligenarbeit: Sozialarbeit in Tansania

Überblick
Projekt
  • Projekt - Standorte: Arusha, Moschi
  • Unterbringung: Gastfamilien
  • Preise: Loading...  
  • Projektdauer: ab zwei Wochen
  • Starttermin: Flexibles Startdatum

Freiwilligenarbeit in der Kita, Kindergarten oder mit behinderten Kindern

Sozialarbeit mit Kindern in Tansania

Im Norden von Tansania kannst du einen Freiwilligendienst in Arusha absolvieren. Hier, unweit vom Kilimandscharo, kannst du dich in sozialen Projekten für Kinder engagieren. Weitere Projekte gibt es in Moschi, direkt im Kilimandscharo - Bergmassiv.

Vorkenntnisse brauchst du für deinen Freiwilligendienst in Tansania nicht. Wichtig sind dein Engagement und Interesse! Wenn du beispielsweise eine Auszeit vom Beruf oder Studium sinnvoll nutzen möchtest, bist du hier richtig. Der Freiwilligendienst wird von einigen Universitäten auch als Praktikum für das Studium der sozialen Arbeit anerkannt.

Sozialarbeit in Tansania

Tansania hat einerseits ein starkes Bevölkerungswachstum, andererseits sterben und infizieren sich immer mehr Menschen mit HIV/Aids. Es wird geschätzt, dass etwa ein Fünftel aller Kinder und Jugendlichen ihre Eltern verlieren, bevor sie selbst 18 Jahre alt werden.

In den vielen Betreuungseinrichtungen der Gemeinden arbeitet das Personal mit begrenzten Mitteln verstärkt daran, die Lebensbedingungen der Kinder zu verbessern und ihnen auch Bildung zuteil kommen zu lassen. In deinem Freiwilligendienst kannst du dazu beitragen und den Kindern deine Zeit und deine Aufmerksamkeit schenken.

Konkret kannst du dich in Tagesstätten für Kinder aus ärmeren Familien einsetzen oder die einheimsichen Mitarbeiter /innen in einem Kindergarten unterstützen. Außerdem benötigen wir deine Unterstützung in Einrichtungen für körperlich und geistig behinderte Kinder in Arusha. In Moschi kannst du dich in einer Kindertagesstätte oder in einem Kindergarten einsetzen. 

Deine Rolle im Freiwilligendienst in Tansania

Freiwilligenarbeit mit Kindern in Tansania

Die Kindertagesstätten und Gemeindezentren in Tansania betreuuen Kinder aller Altersklassen, vom Baby bis hin zum Teenagern. Dementsprechend haben sie unterschiedliche Bedürfnisse. In einigen Tagesstätten kannst du dich für Kinder aus Familien mit nur einem Elternteil oder auch für Kinder von Bettlern einsetzen.

Viele Kinder brauchen Zuneigung, andere aber auch besondere Zuwendung aufgrund einer Krankheit oder Behinderung. In deinem Freiwilligendienst kannst du mit den Kindern spielen, Kleinkinder füttern und pflegen sowie ältere Kinder bei den Hausaufgaben unterstützen. In jedem Fall kannst du den Kindern deine Aufmerksamkeit schenken und so ihren Alltag etwas schöner gestalten.

In den meisten Einrichtungen werden die Kinder auch unterrichtet. Hilf dabei, ihnen Rechnen, Schreiben und die Grundlagen in Englisch beizubringen - am besten spielerisch!

Workshops

Begleitend zum Projekt bieten wir unsere Betreuer /innen in Tansania Workshops an für alle Freiwilligen, die in den sozialen Projekten oder an Schulen mit Kindern arbeiten. Hier wirst du vieles über das padagogische System vor Ort lernen und viele Tipps rund um die Arbeit mit Kindern erhalten.

*Aufenthaltsgenehmigung für Tansania

Zusätzlich zum Visum benötigst du für Tansania eine Aufenthaltsgenehmigung. Diese kostet je nach Einsatzort 250 bis 300 US$. Tansania ist hierbei eine Ausnahme, in den allermeisten anderen Ländern fallen diese Kosten nicht an.

Freiwilligenarbeit im Waisenhaus oder Kinderheim in Tansania

In den vergangenen Jahren haben unsere Freiwilligen direkt mit Kindern in Waisenhäusern und Kinderheimen in Tansania gearbeitet. Mit ihrem Engagement konnten sie zusammen mit den Einrichtungen große Fortschritte erreichen und die Lebensbedingung der Kinder durch ihre Betreuung und pädagogische Förderung verbessern. Dennoch haben wir nun entschieden, unseren Arbeitsschwerpunkt von Waisenhäusern und Kinderheimen hin zu Gemeinde- und familienbasierter Kinderbetreuung zu verlegen. Als Organisation haben wir diese Entscheidung getroffen, weil wir glauben, dass stabile Familienverhältnisse für alle Kinder mit denen wir arbeiten am besten sind. Hier kannst du mehr über Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern und unsere Einstellung dazu lesen.

Was bedeutet das für unsere Projekte?

Anstelle von Freiwilligenarbeit in Waisenhäusern in Tansania werden sich unsere Freiwilligen zukünftig in Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen engagieren oder Seniorengruppen und Beratungsgruppen für Mütter mit jungen Kindern unterstützen. Auf diese Weise können wir als Organisation unsere Beziehung zu unseren Partnergemeinden stärken und – noch viel wichtiger – Familien dabei helfen, zusammenzubleiben und aufzublühen.

Tanzania Care Management Plan
Ruf' uns an:
+49­ (0)30 2345 7223
Schulferien - Specials
Nach oben ▲