Teaching volunteers and children sing English songs together at our volunteer Teaching placements in Tanzania

Unterrichten in Tansania

Wohne in Ostafrika und sammle Arbeitserfahrung, indem du benachteiligten Kindern hilfst Englisch zu lernen

Auf einen Blick

Nimm an der Freiwilligenarbeit Unterrichten in Tansania teil und helfe benachteiligten Kindern ihr Englisch zu verbessern. Du unterstützt lokale Lehrer/innen in der Grundschule und kannst auch in einer Schule innerhalb der Massai Gemeinde aushelfen. Dabei sammelst du jede Menge Erfahrung im Klassenzimmer, was dir für deine spätere Karriere behilflich sein kann.


Gemeinsam mit erfahrenen einheimischen Lehrern/innen überlegst du dir Unterrichtspläne und planst verschiedene Spiele und Aktivitäten, sodass die Kinder spielend lernen können. Der Fokus liegt hier immer auf Englisch, wobei es auch die Möglichkeit gibt, dass du dich bei anderen Unterrichtsstunden engagierst, wie Musik, Kunst oder Sport.


Du arbeitest in einer von zwei wunderschönen Ortschaften und wohnst dort bei einer lokalen Gastfamilie. Dies ist eine gute Gelegenheit das Leben in Ostafrika aus erster Hand mitzubekommen. Nutze deine Freizeit, um die lebhafte Kultur und atemberaubende Natur Tansanias mit den anderen Freiwilligen zu erkunden.

Startdatum: 

Komplett flexible Daten

Zu den Daten

Minimale Aufenthaltslänge: 

Eine Woche

Voraussetzungen: 

Jeder ab 16 kann teilnehmen

Passt Englisch unterrichten in Tansania zu mir?

Arbeitest du gerne mit Kindern und würdest du gerne Lehrerfahrung in deinen Lebenslauf packen? Möchtest du benachteiligte Gemeinden unterstützen? Dann ist diese Freiwilligenarbeit optimal für dich.


Du arbeitest mit einheimischen Lehrern/innen und kannst so viel Erfahrung beim Vorbereiten des Unterrichts sammeln. Du überlegst dir Aktivitäten, welche die Kinder zum Englisch sprechen ermutigen, sodass sie beim Lernen auch Spaß haben. Die Lehrerfahrung in Tansania baut deinen Lebenslauf aus und während der Zeit kannst du auch einen eigenen Lehrstil entwickeln. Ganz nebenbei baust du auch noch andere Fähigkeiten aus, wie Organisations Fertigkeiten oder Klassenführung.


Du brauchst keine Vorerfahrung, um dich anzumelden. Da du stets mit den Lehrern/innen arbeitest, kannst du sie immer Fragen wenn etwas unklar ist. Außerdem kannst du auch immer Projects Abroad Mitarbeiter/innen kontaktieren. Wir bieten zudem regelmäßig Workshops für unsere Freiwillige aus den Bereichen Unterrichten und Sozialarbeit an. Da könnt ihr euch dann über Probleme austauschen und Ideen besprechen. Außerdem haben wir eine Online Plattform, auf der du dich inspirieren lassen kannst.


Wir bieten das Projekt das ganze Jahr über an und du kannst dich ab einem Minimum von zwei Wochen dazu anmelden. Bleib gerne auch länger, da du so einen größeren Einfluss auf die Kinder und die Schule hast.

Children read books with Projects Abroad volunteers teaching English in Tanzania

Was sind meine Aufgaben?

Bei der Freiwilligenarbeit Unterrichten in Tansania arbeitest du an der Seite von erfahrenen einheimischen Lehrern/innen in einer Schule. Du kannst folgende Aktivitäten erwarten:


  • Kindern Englisch unterrichten und die Arbeit im Klassenzimmer spaßig und interessant gestalten
  • Den Lehrern/innen bei außerschulischen Aktivitäten helfen, wie Musik, Sport, Kunst oder Schauspiel
  • Mit den Lehrern/innen aufregende und praktische Stunden vorbereiten
  • In einer lokalen Massai Schule aushelfen

Als Freiwillige/r in Tansania fokussiert sich deine Arbeit auf folgende Bereiche:


Verbessere den Englisch Standard


Deine Hauptrolle ist Kindern in einer Grundschule Englisch zu unterrichten. Verbessere die einfache Grammatik und Aussprache durch verschiedene Übungen und durch Buchstabierwettbewerbe. Wir ermutigen dich dazu Spiele, Lernkarten oder andere tolle Methoden einzusetzen, um den Unterricht interessant zu gestalten und den Kindern neue Wörter zu lehren. Das Ziel ist, dass die Kinder so viel Englisch sprechen üben wie möglich.


Unterstütze Lehrer/innen bei außerschulischen Aktivitäten


Neben dem Englischunterricht kannst du dich auch bei den außerschulischen Aktivitäten am Nachmittag mit einbringen. Bei Kunst, Sport und mehr wird die kreative Ader der Kinder gefördern und die Lehrer/innen freuen sich immer über helfende Hände.


Bereite den Unterricht vor


Es ist sehr wichtig, dass jede Unterrichtsstunde gut vorgeplant ist und einem bestimmten Ziel folgt. Deshalb musst du dir auch einen Plan für jede Stunde ausarbeiten, der genau definierte Ziele verfolgt. Die Unterrichtsvorbereitung ist eine wichtige Fertigkeit, die du lernen solltest. Auch im Lebenslauf macht sich das echt gut.


Wir bieten den Freiwilligen aus Unterrichten und Sozialarbeit regelmäßig Workshops an. Hier kannst du dir Rat holen, Fragen stellen und über Probleme sprechen. Außerdem hast du Zugang zu Online Ressourcen, mit denen du Stunden und Aktivitäten vorbereiten kannst.


Hilf in einer lokalen Massai Schule mit


Projects Abroad hat eine Schule für Kinder von den Massai errichtet, die etwas außerhalb Arushas liegt. Die Kinder hätten sonst keinen oder nur schweren Zugang zu Bildung. Wir sind hier auf Freiwillige angewiesen, die die Kinder unterrichten, sodass wir die Bildung fördern können. Wenn du hier unterrichtest, planst du deine ganz eigenen Unterrichtsstunden. Fokussiere dich auf Lesen und Schreiben lernen und unterrichte einfaches Englisch.

Wo in Tansania werde ich arbeiten?

Du arbeitest in einer lokalen Grundschule in Arusha oder Moshi, oder aber in einer Massai Schule etwas außerhalb Arushas. Alle Einrichtungen sind weniger ausgestattet, wie du es gewohnt bist. Die Straßen sind häufig Feldwege und die Gebäude eher spärlich.

Arusha

Arusha ist eine lebhafte Stadt am Fuß des Mount Meru östlich von Rift Valley, ganz nah am Serengeti Nationalpark.


Du kannst in Arusha auch in einer Schule für Massai Kinder unterrichten, die etwa 30 Minuten Fahrt von der Stadt entfernt ist. Falls du dich nur für zwei Wochen zum Projekt anmelden kannst, wirst du automatisch hier platziert. Die Schule ist voll von Projects Abroad finanziert und wir können hier jede Unterstützung von Freiwilligen gebrauchen. Das Gebiet ist sehr unterentwickelt, sodass du dich auf niedrige Standards einstellen musst.

Moshi

Moshi ist eine Kleinstadt am Fuß des Mount Kilimanjaro und wird auch die sauberste Stadt Tansanias genannt. Die Ortschaft ist zwar nicht ganz so ausgebaut, wie andere Städte, jedoch kannst du hier die wunderschöne Natur genießen und verzichtest auf den Trubel einer Großstadt.

FLUGHAFENTRANSFER, FLÜGE UND VISA

Nach deiner Ankunft an dem betreffenden Flughafen wirst du von Projects Abroad Mitarbeiter/innen abgeholt. Du findest genauere Informationen zu den Ankunftsflughäfen, der Orientierungsveranstaltung, und Visabestimmungen auf unserer Seite mit Informationen zur Ankunft in Tansania

Ein typischer Tagesablauf beim Englisch unterrichten in Tansania

Nach dem leckeren Frühstück bei deiner Gastfamilie machst du dich mit einem Dala Dala (einem einheimischen Minibus) auf zu der lokalen Schule, in der du unterrichten wirst. Am ersten Tag zeigt dir ein/e Projects Abroad Mitarbeiter/in den Weg. Er/sie stellt dich auch den Kollegen/innen an der Schule vor.


Die Unterrichtsstunden am Morgen sind von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr. Du assistierst den Lehrern/innen bei der Unterrichtsvorbereitung und beim eigentlichen Unterrichten. Gleichzeitig hilfst du bei der Unterrichtsführung. Je nach deinem Können kann es sein, dass du auch mal eine Klasse ganz allein unterrichten darfst. In der Massai Schule arbeitest du von vorn herein eigenständig. Dort musst du den Unterricht selbst vorbereiten und ausführen.


Um 11.00 Uhr ist eine Pause, in der die Kinder zu Essen bekommen. Von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr sind dann nochmal Unterrichtseinheiten, bevor du selbst Mittagspause hast.

Die Schule ist um 14.30 Uhr vorüber. Sobald der eigentliche Unterricht vorbei ist, kannst du bei den außerschulischen Aktivitäten mithelfen, zu deiner Gastfamilie zurückgehen oder die Stadt erkunden.  

A classroom filled with young students at our volunteer teaching placements in Tanzania

Was sind die Ziele dieses Projekts?

Das Ziel des Projekts ist den Kindern im ländlichen Tansania die Möglichkeit zu schaffen ihr Englisch zu verbessern.


Englisch gehört in Tansania zu einer der offiziellen Sprachen und ist deshalb eine wichtige Sprachkenntnis. Wenn die Kinder Englisch können, dann öffnet ihnen dies später im bei der Jobsuche verschiedene Türen in der Wirtschaft oder im Tourismus Sektor. Außerdem ist Englisch in Tansania die Sprache der Technologie, des Handels und der Administration.


Wir wollen die Englisch Kenntnisse in Tansania durch die Unterstützung von einheimischen Lehrern/innen in benachteiligten Schulen in ländlichen Gebieten verbessern. Durch diese Arbeit stärken wir die Fähigkeiten der Kinder, sodass sie später mehr Erfolg haben werden. Wir wollen die Alphabetisierung fördern und den Kindern ein sicheres und sauberes Lernumfeld bieten. Für all das brauchen wir die Unterstützung von Freiwilligen.


Um zu gewährleisten, dass unsere Arbeit in der Gemeinde eine positive Wirkung hat, setzt du dich für die Erreichung dieser fünf langfristigen und nachhaltigen Ziele ein:


  • Verbesserung der Englischkenntnisse
  • Verbesserung der Sicherheit und Sauberkeit der Lernumgebung  
  • Verbesserung der Unterstützung im Unterricht
  • Förderung der Alphabetisierung
  • Verbesserung der Lehrmethoden


Melde dich noch heute zur Freiwilligenarbeit Unterrichten in Tansania an und helfe uns bei der Zielerreichung.

Children hold up their alphabet sheets to share with the volunteer teaching in Tanzania

Management Pläne

Wir setzen die Ziele und Absichten unserer Projekte in Dokumenten fest, die sich Management Plans nennen. Wir nutzen diese, um deine Arbeit ordentlich zu planen. Die Dokumente helfen uns auch dabei, unsere Leistung und Wirkung jedes Jahr zu evaluieren.

Letztendlich helfen uns die Management Plans dabei, unsere Projekte immer besser zu organisieren. Dadurch kannst du einen Beitrag zu Arbeit leisten, die wirklich einen Unterschied macht, da wo es gebraucht wird. Lies mehr über unsere Management Plans

Das Ausmaß unserer Wirkung

In unseren Projekte arbeiten wir auf klare, langfristige Ziele hin, und verfolgen spezifische, jährliche Ziele. Jede/r Freiwillige/r und jede/r Praktikant/in, die wir in diese Projekte entsenden, tragen zu der Verfolgung dieser Ziele bei, unabhängig davon wieviel Zeit sie in den Projekten verbringen.

Jedes Jahr betrachten wir mit etwas Abstand die Fortschritte, die wir zum Erreichen dieser Ziele gemacht haben. Wir stellen einen Global Impact Report zusammen, in dem unsere Errungenschaften dokumentiert werden. Erfahre mehr über die Wirkung, die unsere globale Gemeinschaft von Freiwilligen, Praktikant/innen und Mitarbeiter/innen erzielen, und lies dir den neuesten Report durch. 

VERPFLEGUNG UND UNTERKUNFT

Du wohnst bei einer Gastfamilie in Arusha oder Moshi. Sie heißen dich in ihrem Zuhause willkommen und freuen sich darauf, ihre Gebräuche mit dir zu teilen und mehr über deine Kultur zu erfahren. Wir sind davon überzeugt, dass das Leben in einer Gastfamilie der beste Weg ist, um in die Kultur Tansanias einzutauchen und eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen.

Wir bemühen uns immer es zu arrangieren, dass du mit zumindest einem/einer weiteren Projects Abroad Freiwilligen oder Praktikant/in in der gleichen Gastfamilie wohnst. Dein Zimmer ist einfach ausgestattet, aber gemütlich, sauber und sicher.

Drei Mahlzeiten pro Tag sind in deinen Programmkosten inbegriffen. 

Erfahre mehr über unsere Unterkünfte

FREIZEIT UND FREIZEITAKTIVITÄTEN

Auf einer Reise nach Tansania hast du die Chance das Leben im Herzen Afrikas kennen zu lernen. Während du dich hier in deinem Projekt engagierst, kannst du Vieles in deiner Freizeit sehen und unternehmen.

Ein Aufenthalt in Tansania wäre nicht komplett ohne eine Safari! Hier hast du die Chance die wunderbaren, wilden Tiere des Landes zu sehen, zum Beispiel Elefanten, Nashörner, und Löwen.

Außerdem befindet sich in Tansania der höchste Berg Afrikas, der Mount Kilimanjaro. Eine Wanderung am Fuß des Berges durch die üppige Vegetation ist ein friedlicher Zeitvertreib für einen Nachmittag.

Du solltest auch unbedingt über einen lebendigen, lokalen Markt schlendern, während du hier bist. Du kannst auch Zeit in einem Maasai Dorf verbringen, und hier eine ganz andere Lebensweise kennenlernen.

Sehr wahrscheinlich sind noch viele andere Freiwillige gleichzeitig mit dir in Tansania. Deshalb kannst du das Land entweder alleine oder mit einer Gruppe gleichgesinnter Freiwilliger aus verschiedenen Projekten erkunden. 

SICHERHEIT UND UNTERSTÜTZUNG DURCH UNSERE MITARBEITER/INNEN

Deine Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Wir wenden viele Vorgehensweisen und Systeme an, um sicherzustellen, dass du die nötige Unterstützung bekommst und deine Reise unbesorgt genießen kannst. Unsere Projects Abroad Mitarbeiter/innen stehen dir rund um die Uhr zur Verfügung, und sorgen dafür, dass du dich in deiner Unterkunft und in deinem Projekt gut einlebst. Falls du irgendwelche Probleme haben solltest, helfen sie dir jederzeit. 

Erfahre mehr über Sicherheit und Unterstützung. 

Wenn du dich bewirbst, zahlst du nur 295€, was dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Möchtest du mehr als ein Projekt machen? Dann rufe uns unter +49 3076758685 an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können. an und wir schauen ob wir dir einen Rabatt anbieten können.

Jetzt anfragen

Felder mit * sind Pflichtfelder!