You are from: United States, Go to our American website.

aide humanitaire
Ruf’ uns an:
+49 3076758685
info@projects-abroad.de

Freiwilligendienst als Hebamme in Tansania

  • PROJEKT - STANDORTE: Moschi, Arusha, ländliche Massai - Gemeinden
  • UNTERBRINGUNG: Gastfamilie
  • PROJEKTDAUER: ab 2 Wochen
  • STARTTERMIN: Flexibles Startdatum
  • ANFORDERUNGEN: Abgeschlossene Ausbildung in der Geburtshilfe und Berufserlaubnis

Freiwilligendienst als Hebamme in Krankenhäusern in Tansania

Freiwilligendienst als Hebamme in Tansania

Du bist Hebamme und möchtest einen Freiwilligendienst in Afrika absolvieren? In Tansania kannst du über uns in Krankenhäusern in Moschi oder Arusha eingesetzt werden, ebenso wie in medizinischen Einrichtungen in ländlichen Massai – Dörfern. Voraussetzung für den Freiwilligendienst als Hebamme in Tansania ist eine abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme.

Sollte das nicht auf dich zutreffen, kannst du alternativ ein Praktikum in der Geburtshilfe in Tansania absolvieren.

Dein Freiwilligendienst als Hebamme

Die meisten Einrichtungen, mit denen wir in Arusha und Moschi arbeiten, sind staatliche Krankenhäuser und Kliniken. Hier kannst du einheimischen Kolleg /innen unterstützen und vieles von ihnen lernen. Gemeinsam mit ihnen begleitest du Frauen während ihrer Schwangerschaft und danach.

Alternativ zu den Krankenhäusern in den Städten kannst du in einer ländlichen Massai – Gegend eingsetzt werden. Hier solltest du sehr offen und interessiert sein an anderen Lebensweisen!

Deine Qualifikationen für den Freiwlligendienst als Hebamme

Wer sich für diesen Freiwilligendienst in Tansania entscheidet, sollte über eine abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme bzw. Geburtshelfer verfügen. Außerdem solltest du Interesse an fachlichem und interkulturellen Austausch mit deinen Kolleg /innen zeigen, so dass ihr gegenseitig von einander lernen könnt. Und auch flexibel solltest du sein: Die Ausstattung der Einrichtungen entscheidet sich häufig stark von der europäischer Krankenhäuser. Bitte sei auch daruf vorbereitet, dass – gerade im ländlichen Krankenhaus – die Patienten in der Regel kein Englisch sprechen. Du wirst aber einheimischen Kolleg /innen zugeteilt, die Englisch sprechen und so für dich übersetzen können.

Wann kann ich abreisen?

Der Freiwilligendienst in Tansania ist ganzjährig möglich, den genauen Starttermin bestimmst du selbst.

*Aufenthaltsgenehmigung für Tansania

Zusätzlich zum Visum benötigst du für Tansania eine Aufenthaltsgenehmigung. Diese kostet je nach Einsatzort 250 bis 300 US$. Tansania ist hierbei eine Ausnahme, in den allermeisten anderen Ländern fallen diese Kosten nicht an.

Ruf' uns an:
+49 3076758685
Schulferien - Specials
Nach oben ▲